+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Schwalbe fladdert vorne beim bremsen


  1. #1

    Registriert seit
    26.04.2017
    Beiträge
    8

    Standard Schwalbe fladdert vorne beim bremsen

    Hallo zusammen,

    wie schon in der Überschrift zu lesen fladdert meine KR51/2 an der Vorderachse als hätte ich ABS. Ich habe vor kurzem die Felgen neu gespeicht, was mir eigentlich sehr gut gelungen ist. Es muss meiner Meinung irgendwas mit der Bremse sein. Andere Sachen kann ich ausschließen, da es intervallmäßig immer gleich fladdert. Sry kann es grad nicht anders beschreiben :-). Das Schwingenlager habe ich schon getauscht. Ich werde in naher Zukunft mal die Bremse komplett auseinander bauen. Habe aber keine Aussicht auf Erfolg. Es hat ja vorher alles funktioniert. Die Bremse hatte ich angezogen beim festziehen des Rades.

    Habt ihr noch eine Idee worauf ich achten soll?

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    4.104

    Standard

    Hallo Robbi,

    könnte sein, dass Du Dir beim Einspeichen die Bremstrommel unrund gezogen hast.

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  3. #3

    Registriert seit
    26.04.2017
    Beiträge
    8

    Standard

    Hm dann muss ich da wohl nochmal ran. Die Bremse vorne ist schon enorm wichtig.

  4. #4
    Glühbirnenwechsler Avatar von Tille 51/2L
    Registriert seit
    31.03.2016
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    76

    Standard

    Ne unrunde Bremstrommel habe ich auch gehabt vorn mit ähnlicher Auswirkung. Habe dann einfach Vorder- und Hinterrad gegeneinander getauscht. Hinten macht sich das nicht so bemerkbar.

  5. #5

    Registriert seit
    26.04.2017
    Beiträge
    8

    Standard

    OK kann man machen. Aber wer sagt mir das die Felge hinten rund läuft

  6. #6
    Glühbirnenwechsler Avatar von Tille 51/2L
    Registriert seit
    31.03.2016
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    76

    Standard

    :-) Das wäre natürlich von Vorteil!

  7. #7
    Flugschüler Avatar von mcfly2001
    Registriert seit
    06.07.2010
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    402

    Standard

    Hab das Problem gerade auch bei einer "Neuerwerbung".
    Das Rad hab ich zuerst getauscht (hatte gerade ein ganz neues zur Hand),
    leider brachte das nicht den gewünschten Erfolg und ich werde das Lenkkopflager und die Schwingenlagerbuchsen der Hinterradschwinge wechseln.
    Bei meinen anderen Fahrzeugen, waren die Buchsen das Problem, aber dieses Mal schweint das Lenkkopflager
    ebenfalls nicht mehr gut zu sein.

  8. #8

    Registriert seit
    26.04.2017
    Beiträge
    8

    Standard

    Oh man dabei hat das Einspeichen so gut geklappt. Hauptaugenmerk war auch die Felge für mich das sie nicht unrund läuft. Ich habe scheinbar die Trommel unrund gezogen. Kriegt man so etwas wieder zurückggezogen oder ist die Trommel nu im Eimer?

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Lenkerschlottern beim Bremsen vorne! Nach 5. Versuch immernoch...
    Von SimsonFreiburg im Forum Technik und Simson
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 08.02.2014, 00:45
  2. Schwalbe geht beim Bremsen aus
    Von BME420 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.05.2012, 17:30
  3. Schwalbe schleudert beim Bremsen: Unfallgefahr
    Von Eduard im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.04.2010, 11:38
  4. Schwalbe geht beim Bremsen aus!
    Von moppedjockel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.10.2008, 11:40

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Dumcke Online Shop
Ost-Moped