+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Schwalbe KR51/1 Startprobleme


  1. #1

    Registriert seit
    10.12.2017
    Beiträge
    6

    Standard Schwalbe KR51/1 Startprobleme

    Hallo,
    ich habe ein Problem mit meiner Schwalbe KR51/1 Baujahr 1970, Unterbrecherzündung mit innenliegender Zündspule. Das Problem ist, dass die Schwalbe warm nicht anspringt. Wenn ich z.B. mein Moped aus der Garage hole, springt sie gut an (an 3-4 Tritte) dann fahr ich beispielsweise zum Einkaufen, stelle das Moped ab und komme nach einer halben Stunde wieder und ich krieg sie nicht mehr zum Laufen. Ich kann kicken wie ein Verrückter und Anschieben, doch nichts. ABER: Wenn ich die Zündkerze ausbaue (Kerze ist rehbrau und nass), einmal kicke und den Funken überprüfe (kräftiger blauer Funke), dann alles wieder zusammenbaue, so springt die Schwalbe ohne zu murren an.
    Vergaser habe ich schon mehrmals eingestellt, jedoch wurde die Zündung bestimmt seit 2000km nicht eingestellt.
    Danke für eure Antworten
    - Paul

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    17.666

    Standard

    Hallo Paul,


    die nasse Kerze lässt vermuten, dass der Vergaser zu fett eingestellt sein könnte. Überprüfe den Schwimmerpegel mit der Senfglasmethode (Wiki).


    Peter

  3. #3

    Registriert seit
    10.12.2017
    Beiträge
    6

    Standard

    Danke, werde ich mal probieren

  4. #4

    Registriert seit
    10.12.2017
    Beiträge
    6

    Standard

    Habe den Vergaser mal ausgebaut, um den Schwimmer einzustellen. Schwimmerstand war im geschlossenem Zustand 3mm zu tief. Nun ja, eingestellt nu sollte das Passen. Was aber merkwürdig ist, ist, dass im Vergaser bei Ausbau der Stift zur Sicherung des Schwimmers fehlte. Habe den Werkstattboden abgesucht, aber nichts gefunden. Wollte dann einen neuen eben einbauen, geh zu meiner Teilekiste (ich bin in Besitz von exakt 2 Stiften für den Schwimmer) und dort finde ich 2 Stifte. D.h. der Schwimmer war die ganze Zeit ohne Stift eingebaut (bestimmt 700km). Die Schwalbe ist den Umständen aber entsprechend gut gelaufen... Sachen gibts... Vergaser mit losem Schwimmer.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Simson Schwalbe KR51/1S Startprobleme ... nach Umrüstung auf 12 V VAPE
    Von kaysolterbeck im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.08.2014, 18:17
  2. Startprobleme mit Schwalbe Kr51/1
    Von Simsonjake im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.03.2011, 21:30
  3. Startprobleme Simson Schwalbe KR51/1
    Von WuppertalerSchwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 26.05.2010, 14:48
  4. Startprobleme Schwalbe KR51/2E
    Von erichs-welt im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.05.2006, 11:50

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Dumcke Online Shop
Ost-Moped