+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Schwalbe KR51/1S Motor mit Kupplungszug?


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von Hesse95
    Registriert seit
    06.07.2019
    Ort
    Gründau/Hessen
    Beiträge
    10

    Standard Schwalbe KR51/1S Motor mit Kupplungszug?

    Schönen guten Abend in die Runde,
    ich bin seit gestern stolzer Besitzer (und dazu noch Laie) einer Schwalbe.
    Die Schwalbe ist, laut Papieren und Typenschild, eine KR51/1S aus 1976. Heute, am Hauptheimwerkertag, habe ich nun angefangen die Schwalbe auseinander zu bauen und mir einen Überblick zu verschaffen. Nun habe ich bemerkt, dass am Lenker auf der linken Seite ein Kupplungsheben angebracht ist, dessen Seilzug in den Motor geht (Fotos habe ich angehängt). Nun war mir schon vor dem Kauf bewusst, dass die KR51/1S eigentlich gar kein Kupplungshebel aufgrund der Halbautomatik hat. Das ganze trägt nun wahrlich nicht dazu bei, Licht in das Dunkel zu bringen. Könntet Ihr mir weiterhelfen, was da los ist? Wurde da ein anderer Motor verbaut und wie kann ich rausfinden, was das für einer ist? Stimmt dann die Bezeichnung KR51/1S überhaupt noch? Danke und viele Grüße aus Hessen in die Runde!
    Und sorry, falls es dazu schon ein Thread gibt, ich wusste nicht wohin mit meinem Anliegen! :-)
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Flugschüler
    Registriert seit
    13.10.2016
    Ort
    Fellbach
    Beiträge
    338

    Standard

    Willkommen im Nest und Gratulation zur Schwalbe.

    Also was ich auf den ersten Blick erkenne, dann ist das kein halbautomatik Motor (M53 AR) sondern ein ganz normaler M53, gebläsegekühlter Motor mit Fußschaltung. Der bis auf die Kupplung und einen anderen Gehäusedeckel ähnlich aufgebaut ist.
    -> hat dein Motortunnel (das Blech Dingens zwischen den Beinen beim Benzinhahn) eine größere Öffnung auf der linken Seite?

    Für weitere Infos und Bilder der einzelnen Motoren empfehle ich dir die Seite der mopedfreunde Oldenburg, das Nest wife Wiki oder das Simson Buch von Eberhard Werner.

  3. #3
    Schwarzfahrer Avatar von Hesse95
    Registriert seit
    06.07.2019
    Ort
    Gründau/Hessen
    Beiträge
    10

    Standard

    Hallo fraser-island,

    vielen Dank erstmal für deine Antwort und sorry für meine späte Antwort.
    Durch sämtliche anderen Projekte musste sich die Schwalbe erstmal hinten anstellen...
    Der Motortunnel hat eine Aussparung auf der linken Seite, dort guckt der Motorblock? raus. Was sagt das über den Motor aus?

    Danke und Gruß Hesse95

  4. #4
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    8.587

    Standard

    Moin

    Über den derzeit verbauten Motor sagt der Ausschnitt im Tunnel nichts aus.
    Der Ausschnitt ist da, weil beim Halbautomatikmotor M53/11AR der Kupplungsdeckel sehr viel weiter nach links ausgewölbt ist und dann dort rausschaut. Guck dir hier mal ein paar Bilder vom verbauten Motor an: https://www.bing.com/images/search?q...2f1S&FORM=IGRE

    Wenn du wieder einen Halbautomatikmotor einbauen willst, heb auf jeden Fall die Schaltwippe auf - das ist die richtige für den 11AR.

    Ansonsten bleibt das Moped gemäß der FIN
    auch mit dem falschen Motor eine S.

    LG Kai d:)
    Geändert von Kai71 (24.10.2019 um 05:58 Uhr)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  5. #5
    Schwarzfahrer Avatar von Hesse95
    Registriert seit
    06.07.2019
    Ort
    Gründau/Hessen
    Beiträge
    10

    Standard

    Danke dir für all die Hinweise! :)

  6. #6
    Schwarzfahrer Avatar von Hesse95
    Registriert seit
    06.07.2019
    Ort
    Gründau/Hessen
    Beiträge
    10

    Standard

    Moin noch mal zusammen, um die Thematik noch mal aufzugreifen....
    Ich habe nun festgestellt, dass mein Kabelbaum schrott ist, da einige Kabel blank liegen, teilweise abgerissen sind und auch stark vergammelt ist.
    Im Internet finde ich nun für jedes Modell der Schwalbe einen unterschiedlichen Kabelbaum. Da ich nun ja eine KR51/1S mit dem "falschen" M53 habe, meine Frage: Gibt es Unterschiede bei dem Kabelbaum eines M53 oder M53AR ? Welchen Kabelbaum brauche ich für meine Spezial-Schwalbe?? Ich bin etwas verwirrt :-)

  7. #7
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    10.360

    Standard

    Der Kabelbaum der /1S unterscheidet sich nur rund um den Motor: Nur bei diesem Modell sind die vier Leitungen aus der Grundplatte plus der Leerlaufkontakt über einen (lästig anfälligen) Stecker geführt, bei den anderen Modellen sind diese Kabel lang und führen direkt zum Zündlichtschalter. Zusätzlich führt das Zünd-Abstell-Kabel nicht nur zu Kontakt 2 am Schalter, sondern auch zur Zündspule.

    Alles andere wird exakt genauso verkabelt wie bei den anderen /1.

  8. #8
    Schwarzfahrer Avatar von Hesse95
    Registriert seit
    06.07.2019
    Ort
    Gründau/Hessen
    Beiträge
    10

    Standard

    Hallo Schwarzer-Peter,
    danke schon mal für die Erklärung. Bitte siehe es mir nach, aber ich muss noch etwas nachhaken. Da ich ja nicht genau sagen kann, welche Schwalbe ich habe, muss ich es vom Motor abhängig machen? Ich muss meinen Motor eindeutig indentifizieren und dann den passenden Kabelbaum bestellen, richtig?

    Danke und Gruß
    Hesse95

  9. #9
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    10.360

    Standard

    Ja nö, die speziellen Motorkabel (fahrzeugseitig) der /1S gibt's sowieso nicht. In dem Moment, wo du auf eine moderne Zündung umbaust, brauchst du die dann auch nicht mehr.
    Hier geht's um den Zündungstyp, nicht den Motor. Hast du beim Zerlegen eine Zündspule gefunden? Wie sieht das Kabel vom Motor zum Zündlichtschalter aus?

  10. #10
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    8.587

    Standard

    Moin

    Ich sehe auf dem 1. Foto im 1. Beitrag eine externe Zündspule.
    Es empfiehlt sich wohl die Verkabelung wie /1S oder Habicht.
    Hier ist der gute Schaltplan vom Harry: http://www.a-k-f.de/moser/kr51-1s.pdf

    Auf dem 3. Foto sehe ich den Ansauggeräuschdämpfer und glaube
    da fehlt der große Trichter zum Anschluss der Ansaugmuffe.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  11. #11
    Schwarzfahrer Avatar von Hesse95
    Registriert seit
    06.07.2019
    Ort
    Gründau/Hessen
    Beiträge
    10

    Standard

    Hallo Kai71 und alle anderen,

    ich habe eine 12V Zündspule an der Schwalbe. Ich dachte immer, die Schwalbe hat nur 6V?
    Kann mir da einer was zu sagen?

    LG Hesse95

  12. #12
    Simsonfreund
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.857

    Standard

    6Volt Bordspannung.(Licht hat 6V.Blinker haben 6V ,Akku hat 6Volt)
    Das hat aber nichts mit der Zündspule zu tun!
    Nach meinem Wissenstand haben nur die Elektronischen Zündanlagen bei den Simsons die kleine 6Volt Zündungspule.
    Da reicht die wohl aus.
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

  13. #13
    Schwarzfahrer Avatar von Hesse95
    Registriert seit
    06.07.2019
    Ort
    Gründau/Hessen
    Beiträge
    10

    Standard

    Hallo andi,

    danke für die Info. Ich hab mir auch grade noch mal den Schaltplan vom Harry angeschaut und dort steht auch die Spule mit 12V und die Batterie und co mit 6V drin...

    LG Hesse95
    Projekt: Laie restauriert KR51/1S mit Kupplungszug?

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kupplungszug kr51 1
    Von Josef im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.08.2013, 23:33
  2. Kupplungszug einhängen, KR51/1 bitte Hilfe
    Von grisu3268 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.09.2008, 21:55
  3. richtiger kupplungszug für m53 motor
    Von antihero im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.09.2005, 17:40

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Dumcke Online Shop
Ost-Moped