+ Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Schwalbe(n) in Teilen...Preis ?


  1. #1
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Gifhorn
    Beiträge
    7.208

    Standard Schwalbe(n) in Teilen...Preis ?

    Hi,
    Habe vor, mir für die "langen Winterabende" eine Schwalbe als Restaurationsobjekt zuzulegen.

    Wenn man von einem kompletten "Bausatz" ausgeht, bei dem die Blechteile und Rahmen entrostet und lackiert werden müssen, der Motor dreht, und der Rest der Teile sich in einem einigermaßen Zustand befinden, was kann/sollte/muß/darf so etwas kosten?

    Danke für Eure Antworten.

    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.974

    Standard

    zwischen ner kiste bier und 50€ kann acuh mehr sein aber bis maximal 100€
    Jetzt auch mit H Kennzeichen

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.166

    Standard

    Was für eine solls denn werden? 1er? 2er?
    Preise können wirklich sehr unterschiedlich sein und sind auch vom glück
    abhängig. Für eine zerlegte würde ich auch sagen zwischen einer Kiste Bier
    und 150euro.
    Für eine Restauration sollte es aber immer das möglichst günstige sein,denn
    das was diese an Geld verschlingt, lohnt es sich nicht eine Teure gute zukaufen.

    Eine Motor Überholung sollte immer einen Platz im zuge einer Restauration
    statt finden. Mit 150euro Einsatz ist der Motor wirklich wird NEU.

    Fahrwerk, auch ein sehr wichtiger Punkt wie ich finde, neue Räder und Reifen
    140-200euro, Komplett neue Bremsen 30euro, neue Silentbuchsen 5euro,
    Stoßdämpfer 120euro, Kettensatz 30euro, Lenkkopflagersatz 15euro.

    Und unmengen an kleinteilen, die richtig Geld verschlingen.
    Die gesamste Elektrik (da wirste ja keine Probleme mit haben) ect.
    Alle Schrauben neu, natürlich alles Edelstahl oder Verzinke, UNterlegscheiben, Muttern.......

    Dann kommen noch Sandstrahl und Lackierarbeiten, hier schwangen die Preise ungemein, also lieber 10 Lackierer abfahren und fragen.
    Denn eine Restaurierung wo am den Pinsel ansetzt ist keine Restaurierung.


    Also lieber bissel sparen beim Opjekt, denn Geld fließt da genug rein.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  4. #4
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Gifhorn
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Danke für Eure Antworten.

    Die Sache hat sich erstmal erledigt. Der gute Mann (bei uns hier um die Ecke) hatte zwei Schwalbenleichen angeboten, aus denen man eine Fahrbereite hätte erstellen können.
    Aufgrund des schlechten Zustandes und vor allem seines angestrebten Preises (100 Euro ) habe ich heute nach einer Besichtigung davon Abstand genommen.

    Gruß aus Braunschweig
    von Harald, der noch eine lohnenswerte Aufgabe für den Winter sucht... :wink:

  5. #5
    Flugschüler Avatar von kr51
    Registriert seit
    29.06.2003
    Ort
    Hotzenwald
    Beiträge
    389

    Standard

    probiers doch mal mit was anderem wie Schwalbe
    gibt ja auch noch Sperber,Habicht und Co.

  6. #6
    Flugschüler Avatar von simson-spohr
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    477

    Standard

    Sperber und Habicht hätt ich auch noch gerne. Die fehlen mir noch

  7. #7
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Gifhorn
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Zitat Zitat von kr51
    probiers doch mal mit was anderem wie Schwalbe
    gibt ja auch noch Sperber,Habicht und Co.
    ...ja klar, warum nicht ? Nur muß man sowas erstmal in unserer Umgebung finden - das ist ja bei Schwalben schon nicht so ganz einfach...
    Gruß aus Braunschweig

  8. #8
    Flugschüler Avatar von kr51
    Registriert seit
    29.06.2003
    Ort
    Hotzenwald
    Beiträge
    389

    Standard

    ich habe 2 meiner Schwalben aus dem Raum Dresden,
    eine aus dem Raum Kassel und ich komme aus dem Südschwarzwald
    also von Braunschweig aus dürfte es dann doch kein Problem sein
    würde dann am besten bei EBAY oder Mobile.de die
    Umgebungssuche nutzen,also so das es nicht so weit weg ist
    oder eine Gebrauchtwarenzeitung,bei uns heisst es "Sperrmüll"
    wird in Niedersachsen bestimmt was ähnliches geben
    und natürlich Geduld und nicht das erstbeste Angebot nehmen

    Viel Spass beim suchen wünscht Martin
    (der immer wieder staunt wieviele Simsons es im Südwesten gibt)

  9. #9

    Registriert seit
    06.09.2017
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9

    Standard

    Ohne jetzt jemanden damit nerven zu wollen, dass dieses Thema wieder hochkommt: Die Preise für die Fahrzeuge vor 12 Jahren machen mich neidisch...

  10. #10
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    7.966

    Standard

    ...und vor 25 Jahren haben schlechte Menschen
    Schwalben am Strassenrand ausgesetzt.


    Oder für ne Kiste Bier getauscht...
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  11. #11
    Simsonfreund
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.705

    Standard

    Nachdem ich mich hier und in anderen Foren etwas kundig gemacht hatte,erstand ich 2005 eine alte Simson in orginalem Zustand. Sogar die Pneumat Reifen hatten noch die neunippel.War so wenig gelaufen.Nix verändert wie ich später festtstellen konnte.Aber die Pneumat waren an den Seiten schon fast aufgelöst....Vom stehen.Habe dann den Motor noch mal mit 1.33 eingefahren. Hatte wohl funktioniert.
    Heute ist ja 2019 und somit 14 Jahre später!
    Waren damals wohl 450,-€ für 12 Volt HS1 Licht,elektronikzündung die damals ca 20 km Probe gefahren wurde(ich bestand darauf) und 5 fach Komfort Stoßdämpfer.
    Dafür bekomme ich heute nur noch die inzwischen gehorteten Ersatzteile.HS1 Scheinwerfereinsatz (SR ) orginal,Jede Menge 4 eckige Blinkerstreuscheiben mit DDR Prüfzeichen vorne und Hinten!!EWR ,BVF ,usw
    Andreas
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von Harzer
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    2.789

    Standard

    Man oh man, man gut das ich gestern nicht genug Zeit hatte, ich wollte eigentlich auf den Boden und nach Schwalbe teilen suchen für Harald. Gerade erst festgestellt das das Thema 12 Jahre alt ist, man sollte alles lesen, ich habe mich schon gewundert was Flo da für Preise angibt.


    Leichenschänderei


    Gruß
    Frank

  13. #13
    Simsonfreund
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.705

    Standard

    War sicherer als jedes Bankinvestment...
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

  14. #14
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.859

    Standard

    Mein SR50 kostete 2001 200DM in Zustand 3 (konnte sofort gefahren werden) bei einem Händler, meine Schwalbe 2002 dann 200€, dann fand sich noch eine zweite, die man mir schenkte, nachdem rauskam, dass der Besitzer seit 10 Jahren nicht mehr gesehen wurde.


    Ja, das waren noch Zeiten.


    Geblieben ist der SR50, der immernoch Platz in der Garage wegnimmt. Eine Schwalbe verkauft, die andere gestohlen.
    ...Irgendwas ist ja immer.

  15. #15
    Flugschüler Avatar von PikesPeak
    Registriert seit
    18.02.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    324

    Standard

    Ich hab meine 66er 2003 vom Sperrmüll. Hab sie damals nur aus Mitleid mitgenommen...
    Heute bin ich froh darüber..
    https://www.youtube.com/watch?v=m8AJ_HQOrb0&t=19s

  16. #16
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.172

    Standard

    Meine Schwalbe mit Defekt wurde damals als unglaublich teuer bezeichnet. Mit 270 Euro. Für den Habicht habe ich bereits mehr als das Dreifache bezahlt. Und auch dieser Preis wäre heute fast mit Faktor 3 zu beziffern. Im Investment waren die Moppeds immer Top!

    Da ich die aber nur zum lieb haben und fahren wollte, ist es mir egal
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.07.2010, 22:31
  2. Preis für schwalbe ok ?
    Von tandberg im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.05.2007, 22:36
  3. Schwalbe wieder zusammnengebaut oder in Teilen verkaufen?
    Von ollie im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.04.2006, 22:45

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Dumcke Online Shop
Ost-Moped