+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 41

Thema: Simson KR51/1K springt nicht an.


  1. #17
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    17.688

    Standard

    Zitat Zitat von SimonKohr Beitrag anzeigen
    Was soll ich nun machen?
    Neue Scheibenfeder besorgen (gleich mehrere auf Vorrat) und einbauen.


    Wichtig:
    - Konus auf der KW und im Polrad müssen absolut fettfrei sein (Bremsenreiniger)
    - unter die Feingewindemutter M10x1 MUSS unbedingt ein Federring
    - die Mutter muss gut festgezogen werden.



    Peter

  2. #18
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    06.06.2019
    Beiträge
    30

    Standard

    Hi

    Und zwar hab ich mir jetzt solche Halbmonde bestellt. Jetzt musst ich feststellen dass diese zu klein sind. Ich hab die hier bestellt: https://www.akf-shop.de/simson-ersat...sseite-simson/

    Welche sind denn die Richtigen?

  3. #19
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    17.688

    Standard

    Das wären die Richtigen. Schau dazu auch ins Wiki: https://www.schwalbennest.de/simson/...=Scheibenfeder


    Wenn die zu klein sind, dann hast Du entweder falsche geliefert bekommen oder jemand hat die Nut vermurkst.
    Die 2mm Breite kann man mit einem Messschieber kontrollieren.


    Peter

  4. #20
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    10.293

    Standard

    ... und wenn das so sein sollte: Die Scheibenfeder ist an sich komplett verzichtbar. Man muss es dann lediglich ohne Hilfe schaffen, das Polrad in der richtigen Drehlage zur Kurbelwelle FESTzuschrauben. Dazu ist ein Kolbenfeststeller-Dorn enorm hilfreich - und den braucht man hinterher sowieso, zur Einstellung des Zündzeitpunkts.

  5. #21
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    06.06.2019
    Beiträge
    30

    Standard

    Also die Scheibenfeder ist so 2mm breit und 9mm lang. Aber die Einkerbung ist so 3mm breit und 16mm lang.
    Was genau meinst du mit einem Kolbenfeststeller-Dorn, könntest du mir sowas mal verlinken? Und ich versteh noch nicht ganz, wenn ich des Polrad nur mit der Mutter festschraub hält des doch nicht oder?

  6. #22
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    17.688

    Standard

    Die große Einkerbung befindet sich auf der linken Seite für die Scheibenfeder des Primärritzels. Dort kommt eine 3mm breite Scheibenfeder hin. Siehe #19

    Zum Kolbenstopper habe ich (extra für Dich ) schnell einen neuen Schraubär-Tip geschrieben.

    Das Polrad wird mit der Feingewindemutter M10x1 und der wirklich wichtigen Federscheibe darunter auf den entfetteten Konus der Kurbelwelle gepresst und muss dadurch halten.


    Peter
    Geändert von Zschopower (14.08.2019 um 15:24 Uhr)

  7. #23
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    06.06.2019
    Beiträge
    30

    Standard

    Danke schon mal für die Hilfe, ich will mir jetzt nur sicher gehen darum hab ich hier mal ein Bild. Darauf sieht man die beschriebene Einkerbung:

    https://photos.google.com/photo/AF1Q...hu1HKLgSIkoeCY

    Brauch ich dafür also nun diese Scheibenfeder?
    https://www.akf-shop.de/simson-ersat...-links-simson/

  8. #24
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    17.688

    Standard

    Da erscheint kein Bild, nur eine Fehlermeldung "Error 404"


    Du kannst hier ganz einfach Bilder einfügen. Sie dürfen nur nicht zu gross sein. Bildbearbeitungsprogramm z.B. IrfanView unter WinBlöd oder Pinta unter Linux. Dann das entspr. Detail ausschneiden und kleinrechnen, z.B. auf 640 Pixel Breite. Dann geht's.


    Zitat Zitat von SimonKohr Beitrag anzeigen
    Brauch ich dafür also nun diese Scheibenfeder?
    https://www.akf-shop.de/simson-ersat...-links-simson/
    Das ist die für das Primärritzel. Dafür ist der Schlitz im Polrad nicht ausgelegt.


    Peter

  9. #25
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    06.06.2019
    Beiträge
    30

    Standard

    So probier mal ob jetzt das Bild kommt:
    https://photos.app.goo.gl/9T6muxZ9moTWHAKR8

  10. #26
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    17.688

    Standard

    Da ist die Nut total vermurkst. Vermutlich hat jemand einen steckengebliebenen Rest einer abgescherten Scheibenfeder rausge"dremelt".
    Neue Kurbelwelle oder wie mein schwarzer Vornamensvetter in #20 schrieb ohne Scheibenfeder weitermachen.


    Peter

  11. #27
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    10.293

    Standard

    https://www.louis.de/artikel/rothewa...807e6fef6b9f68


    Den gibt's auch bei unseren Simsonteile-Händlern. Man kann damit den OT bestimmen, und anschließend den Kolben im ZZP blockieren.

  12. #28
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    17.688

    Standard

    Zitat Zitat von Schwarzer_Peter Beitrag anzeigen
    anschließend den Kolben im ZZP blockieren.

    Das ist mir noch nie gelungen. Die Klemmung auf dem dünnen Messdorn war immer schwächer als der Druck vom Kolben.
    Aber zur überschlägigen OT-Ermittlung geht's.


    Peter

  13. #29
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    10.293

    Standard

    Die Klemmung des Messdorns hält genug fürs normale Einstellen des ZZP. Für grobmotorische Aktionen wie Polrad auf Kurbelwelle passend hindrehen und festschrauben (in Abwesenheit der Scheibenfeder) kann man die innere Schraube so weit hinunterdrehen, dass sie selbst auf dem Kolben aufsitzt, nicht nur der Messdorn.

  14. #30
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    06.06.2019
    Beiträge
    30

    Standard

    Kann ich des alles auch ohne so einen Messdorn machen?

  15. #31
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    8.381

    Standard

    Also, funktionieren tut es auch ohne.
    Aber ohne Paßfeder/Halbmond ist so ein Kolbenstopper doch sehr hilfreich.
    Und den ZZP findet man mit einer Messuhr noch genauer.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  16. #32
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    06.06.2019
    Beiträge
    30

    Standard

    Wie müsst ich dann jetzt ohne Messdorn vorgehen?

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Simson schwalbe KR51/1 springt nicht AN
    Von karlilein im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.09.2014, 05:32
  2. Simson Kr51/1 K springt nicht per Kick an und läuft unrund
    Von Bördeman im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.07.2014, 22:17
  3. Simson Kr51/1 springt nicht an - Fehler unbekannt
    Von Acranius im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.05.2013, 21:10
  4. Simson Kr51/1 springt nicht an
    Von *SimsonKr* im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.12.2011, 18:35
  5. Meine Simson KR51/2 springt nicht an!
    Von NilsNewe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.06.2010, 21:30

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Dumcke Online Shop
Ost-Moped