+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Sitzbezug vorbereitungen...


  1. #1
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    25.03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    936

    Standard Sitzbezug vorbereitungen...

    HaIIo,

    ich habe so einen Sitzbezug (Kr51/1) um den aIten, verschIissenen zu ersetzen und habe den schon über seIbigen gewürgt, dann unten den KordeIzug angezogen, so dass die Korden an aIIen 4 Ecken des Sitzes unter dem BodenbIech war (an den Seiten Ieider nicht überaII!) und feste verkonotet.

    Tja und nach so 100km, 3...4 Tagen war der Sitzbezug wieder runtergerutscht!

    Muss der aIte Sitzbezug erst runter?

    Ist er der Grund für das das Abrutschen des Neubezuges.

    Wie kann ich denn den Sitzbezug so drüberwürgen, dass die KordeI überaII unter dem BIech ist?
    Bin jetzt schon am rumüberIegen den Schaumgummi mitm Brett und Schraubzwingen zusammenzupressen, mit Handkraft gings jedenfaIIs nicht!

    Grüße, Frank!

  2. #2
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.241

    Standard

    Natürlich muss der alte Sitzbezug runter. Der wird von kleinen Metallkrallen gehalten. Die werden (möglichst wenig) aufgebogen und der Sitzbezug dann entfernt. Der Neue wird wieder festgekrallt.

  3. #3
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    8.381

    Standard

    Moin Frank

    Selbstverständlich muss der alte Bezug vorher runter.
    Und ja, weil der hat das Verrutschen verursacht.
    Zum Neuaufziehen zieh den Bezug erst über den Schaumstoffkörper -
    kontrolliere die Ecken und Kanten und korrigiere da ggf.
    Jetzt leg eine weiche Unterlage auf den Boden, den Bezug mit dem Schaumstoff drin mit der Unterseite nach oben auf die Unterlage und jetzt das Sitzbankblech drauf.
    So kannst du super mit einem Fuß das Blech auf den Schaumstoff drücken und hast genug Platz, um den Bezug über die Blechkante zu ziehen.
    Ich empfehle übrigens die vorherige Montage von Sitzbankkeder.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  4. #4
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    25.03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    936

    Standard

    Hi,

    crass, stimmt: die KraIIen. Hatte schonmaI einen Sitz totaI zerIegt, da mussten die KraIIen aufgebogen und hinterher wieder über den neunen Bezug bzw. den und die unter ihm befindiche, zusammengezogene KordeI zurückgebogen werden.

    DAchte haIt, dass die KordeI den Bezug in Position häIt.

    Stimmt-Kai, hast du mir schonmaI an anderer SteIIe empfohen. Könte man das evt. mit Panzertape substituieren?

    Der Bezug (Standartbank für 50 HebeI aII incI.) ist diesmaI übrig. an der ängs-Rundung zur SitzfIäche hin kaputtgegangen.

    Ansonsten Danke für die Tippos!

    Grüße, schöne ZeitumsteIIung, Frank!

  5. #5
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    8.381

    Standard

    Richtig.
    Die Kordel bildet im Saum eine Verdickung welche von den Krallen gehalten wird.
    Das Zusammenziehen macht man auch erst nach dem Anlegen der Krallen.

    Naja, der Keder hat eine schöne runde, fast 4mm breite Kante,
    über die der Bezug nachher "die Kurve" zur Kralle kriegt.
    Mit Tape bräuchtest du wohl 5 bis 6 Lagen, um den Effekt zu erreichen.

    PS: Ich hatte es vorher schonmal mit 3 Lagen Duct-Tape versucht und
    nach nem halben Jahr war der neue Bezug an der Sitzbankkante durch.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Sandstrahlen - welche Vorbereitungen solte man machen?
    Von Krischan im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.04.2012, 22:33
  2. Sitzbezug
    Von RoxX im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.10.2007, 14:46
  3. Sitzbezug
    Von Benjamin im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.06.2003, 19:07

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Dumcke Online Shop
Ost-Moped