+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: SR2 Restauration Elektrik Frage


  1. #1

    Registriert seit
    23.08.2018
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    7

    Standard SR2 Restauration Elektrik Frage

    Hallo ins Forum.
    Ich hab hier schon viel mitgelesen und auch schon viel an Info´s für mich gewinnen können.

    Jetzt muss ich aber mal selbst eine Frage stellen da ich hier nichts zu meinem Problem finden konnte.

    Ich habe hier ein 6V/18 Powerdynamo zu liegen das im Sr2 verbaut werden soll.
    Der alte Kabelbaum soll entsorgt werden(ist verbastelt, geflickt). Jetzt gibt es aber 2 Varianten beim Neukauf.
    Einmal mit Masse und einmal ohne.
    Welchen brauche ich den nun für mein Vorhaben? Oder macht das keinen Unterschied?

    Ich hoffe die Frage ist jetzt nicht zu doof.

    MfG
    Thomas

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    17.500

    Standard

    Hallo Thomas,


    ich habe mal die Informationen von Powerdynamo gelesen.

    Da gibt es zwei unterschiedliche Lösungen, aber nur eine ist für 6V/18W:

    Powerdynamo Zndanlage mit integrierter Lichtleistung 6V/18W fr Simson SR 1/ 2/ KR50 Diese macht wirklich nur 18W, braucht keinen Regler für die Lampenspannung.


    Die andere macht bis zu 70W für's Licht und braucht einen Regler, der massefrei angeschlossen wird: Powerdynamo passend fr Simson SR 1/ 2/ KR


    Wenn Du die Powerdynamo schon bei Dir liegen hast, dann müsstest Du doch wissen, was vorhanden ist. Andernfalls kannst Du bereits aus den Kabelfarben unterscheiden, woran Du bist:
    6v/18W-Schaltplan 6V/70W Schaltplan


    Peter

  3. #3
    Simsonfreund
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Aichach Unterschneitbach
    Beiträge
    1.530

    Standard

    Oder meinst du Kabelbaum bis 1962 oder Ab1962. Ab da gab es das große Rücklicht mit der sogenannten Sicherheotsschaltung.

  4. #4

    Registriert seit
    23.08.2018
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    7

    Standard

    Ich habe die erst genannte Zündanlage wie von Zschopower verlinkt hier zu liegen. Und ja..es geht um den Kabelbaum wie von docralle beschrieben. Es gibt einen mit Masse und einen ohne. Also einen mit Sicherheitschaltung und einen ohne? Welchen brauche ich für die Neuverkabelung?
    Macht es überhaupt einen Unterschied?

    Gruß
    Thomas

  5. #5
    Simsonfreund
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.758

    Standard

    Das nenn ich mal eine tole DOku zum Einbau.! Da fehlt ja gar nichts.Klasse!
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

  6. #6
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    8.108

    Standard

    Moin Thomas

    Auf der Seite von Powerdynamo stehen 2 Links: 1x zum System-Schaltplan
    und einmal für dein Fahrzeug mit eingebauter PD-Zündung.
    http://www.powerdynamo.biz/deu/systems/7784/sr2wire.jpg
    Ich sehe dort keine Sicherheitsschaltung auf Masse - aber schau auch selbst nochmal...

    @andi
    Ja, die Jungs bei Powerdynamo haben sich da echt Mühe gegeben.

    Auch die Vergleiche der M53 Kurbelwellenstümpfe Limaseitig finde ich sehr nützlich.


    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    17.500

    Standard

    Eine zusätzliche Masseleitung zum Schlusslicht macht den Sinn, dass damit eventuelle Masseprobleme vermieden werden. Beim Ausfall eines Glühfadens ist das schnelle Durchbrennen der anderen Lampe vorbestimmt.

    Das passiert auch, wenn die Masseverbindung über Rahmen, Kotflügel etc zum Schlusslicht versagt.


    Peter

  8. #8

    Registriert seit
    23.08.2018
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    7

    Standard

    Danke für die Antworten!

    Dann wird s der Kabelbaum mit Masse!

    MfG
    Thomas

  9. #9
    Simsonfreund
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Aichach Unterschneitbach
    Beiträge
    1.530

    Standard

    Nee, die Sicherheitsschaltung hat nur das Problem mit der Fertigungsquallität der Abblendschalter gelöst. Die 6V-Anlage war ungeregelt, so konnte es passieren das beim Umschalten das Rücklicht sonst zuviel bekam. Somit wurde für das Rücklicht die Masse über dem nichtaktive Glühfaden der Scheinwerferbirne geholt.

  10. #10

    Registriert seit
    23.08.2018
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    7

    Standard

    Gut, dann ohne Masse!

    Zum Glück ist es noch nicht bestellt!

  11. #11
    Simsonfreund
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Aichach Unterschneitbach
    Beiträge
    1.530

    Standard

    Naja, zumintest kannst du auch so für definierte Masseverhältnisse Sorgen

  12. #12
    Simsonfreund
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.758

    Standard

    @ docralle.
    So wurden also die Spannungs spitzen, beim Schaltvorgang Licht an,bekämpft.
    Wo keine Masse,da kann kein Strom fließen.
    Cool.
    Andreas
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.06.2016, 15:24
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.07.2014, 12:17
  3. Frage zur Restauration von Felgen
    Von balu160676 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.02.2013, 14:36

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Dumcke Online Shop
Ost-Moped