+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Tacho schlägt im Stand aus...


  1. #1
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    25.03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    936

    Standard Tacho schlägt im Stand aus...

    Hihi,

    mein Tacho schlug barbarisch aus, d.h. wenn ich zum Bsp. 60 fuhr, dann pendelte der Zeiger in sehr schneller Folge zw. 20 und 70, so extrem war das, nur wenn ich die Kupplung zog, sie rollen lies, stand der Zeiger auf dem tats. Wert.

    Kurzum, ich bekam den Tipp, besser die Frage ob denn unter dem Tacho ein Gummi installiert sei, ein O-Ring zw. Tacho und Lampenmaske (achso Kr51/1), wenn nicht solle ich das nachholen.

    Tat ich, und siehe da, nun ist das Pendeln mit +/- 5kmh wohl im allgemeinem Rahmen ABER:
    was mich nun noch verwundert: ich stehe, habe ausgekuppelt und gebe Gas und der Tachozeiger geht auf 15...geht auf 20 Kmh ohne zu pendeln.

    Eigentlich wäre das ja vernachlässigbar aber wenn der Zeiger ausschlägt dann dreht doch auch der Km-Zähler?

    Das geht doch aber eigentlich nicht denn der Tacho wird ja vom Kettenritzel (bzw. der kl. Fahne auf der Welle da) angetrieben und die dreht sich nunmal nicht wenn ausgekuppelt ist.

    Fällt euch etwas dazu ein, das ist doch nicht okinal?

    Grüße, Frank!

  2. #2
    Kettenblattschleifer Avatar von Schwalben_BK
    Registriert seit
    28.11.2014
    Ort
    Wetterau
    Beiträge
    716

    Standard

    Der Antrieb ist generell Murks, den haben die Ing. damals auf irgendeiner Weihnachtsfeier dem Chef schnell als Geschenk überreicht (Spaß)

    Die beiden Mitnehmerfahnen des Antriebes, weisen bei dir sicher Schleifspuren hervor. Du musst die Fahnen so biegen, das die sich sicher mit nehmen, und den Antrieb gut fetten. Und dann noch Glück haben, das du nen Treffer gelandet hast...

    Kupplung schleift - fällt mir dazu noch ein...

    Grüße Boris
    SR2E, Bj. 1960; Schwalbe KR 51/1 K, Bj. `80; S51B2-4, Bj.`88

  3. #3
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.241

    Standard

    Der km-Zähler dreht sich nicht. Die Schwingungen vom Motor dringen immer noch zum Tacho vor und bringen die Nadel zum Ausschlagen. Mach mal die Gegenprobe: Bau den Tacho aus, schließ die Welle an und halte den Tacho in der Hand. Da schlägt dann nichts mehr aus.
    Kauf Dir einen neuen Tacho, die haben eine sehr starke Dämpfung (wenn's noch so ist), da passiert das nicht mehr.

  4. #4
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    10.254

    Standard

    Drei Dinge hier: Erstens haben die originalen Tachos keine Schwingungsdämpfung. Daher kommt der Effekt im Stand und das starke Schwanken beim Fahren. Zweitens macht die Welle bei der Schwalbe enge Kurven, wodurch der Antrieb gerne mal nicht rund läuft. Drittens wird (in der alten Motorserie) das Mitnehmerpaar an Kettenritzel und Tachoantrieb gerne riefig, und dann hakt der Antrieb erst recht.

    (Viertens kann tatsächlich auch der Motor so schlecht laufen, dass er den alten Tacho zucken macht - z.B. bei häufigen Zündaussetzern.)

    Abhilfen:
    * Moderner Nachbautacho von MMB. Die sind sehr schön gedämpft, Nadel steht wie eine Eins.
    * Tachoantrieb ab Kettenritzel bis rauf zum Wellenende perfekt klarmachen.

  5. #5
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    25.03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    936

    Standard

    Hi,

    ja, danke für die Inspirationen!

    Das ist schon ein Nachbautacho, k.A. ob MMB aber jetzt wo ich nicht im Sattel sitze und nur aus der Erinnerung herraus würde ich sage ja...schau aber nochmal!

    Ab Seitendeckel ist der ganze Tachoantriebskram neu, lediglich das Fähnchen was auf dem Kettenritzel sitzt ist alt...das werde ich also mal Begutachten wenn ich das nächste Mal die Zündung einselle oder so!

    MEIN Motor läuft nicht schlecht, zumindest momentan nicht!

    Grüße erstmal....Frank!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Lenker schlägt.....was ist zu tun?
    Von lordhisa im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.06.2008, 11:10
  2. ab wann schlägt sie zu???
    Von Luc im Forum Recht
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 23.09.2006, 06:26
  3. Tacho schlägt an
    Von unteroffizier im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.08.2005, 11:20

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Dumcke Online Shop
Ost-Moped