+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Teillastnadel 2A531 wofür ?


  1. #1
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    4.096

    Standard Teillastnadel 2A531 wofür ?

    N'abend Gemeinde,
    ich habe in den unendlichen Weiten meiner Ersatzteilkiste eine Teillastnadel 2A531 gefunden.
    Kann mir Jemand sagen zu welchem Vergaser und welchem Gefährt die gehört ?

    Besten Dank im voraus.

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    17.597

    Standard

    Hast Du schon mal im "Best of the Nest..." nach der Vergasertabelle vom Dummschwätzer geschaut?

    Peter

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    4.096

    Standard

    Hallo Peter,

    ja, hatte ich. ( sicherheitshalber gerade noch 'mal ;p ) Besagte Nadel ist dort aber nicht verzeichnet. Stichwortsuche via Tante Google hat auch Nichts ergeben....
    Nun denn, vielleicht findet sich ja noch ein Wissender.

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  4. #4
    Kettenblattschleifer Avatar von Schwalben_BK
    Registriert seit
    28.11.2014
    Ort
    Wetterau
    Beiträge
    716

    Standard

    DIE isses, richtig?
    BVF*-Vergaser: 24N2-2

    Teillastnadel Gerhard.jpg

    Diese Teillastnadel mit 5 Kerbern ist passend für den BVF*-Vergaser: 24N2-2(Vergasertyp: 24N, passend für Ersatzteilnummer: 80-30.383).

    Dieser Vergaser mit dieser Nadel wurde unter anderem in folgende MZ*-Modellen verbaut:
    • MZ* ETZ 125, (ETZ125)
    • MZ* ETZ 150, (ETZ150)
    • MZ* TS 125, (TS125)
    • MZ* TS 150, (TS150)


    Maße der Vergasernadel:
    • Länge: ca. 62 mm (ca. 6,2cm)
    • Durchmesser (oben): ca. 2,4 mm

    • Anzahl der Einkerbungen: 5
    • Breite der Einkerbungen: ca. 0,6 mm
    • Abstand zwischen den Einkerbungen: ca. 0,8 mm

    Teillastnadel, Gerhard

    Grüße Boris ;-)

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    4.096

    Standard

    Hi Boris,
    zuerst einmal vielen Dank für Deine Bemühungen. Leider ist diegefundene Teillastnadel eine 2A513.
    Grüße Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Wofür ist der Schalter?
    Von Vagabond im Forum Technik und Simson
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 22:58
  2. Wofür ist die Vergaserbrücke?
    Von Fugitive im Forum Technik und Simson
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 12.02.2009, 14:26
  3. ABE aber wofür ?
    Von 6646Andreas im Forum Recht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.08.2006, 18:33

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Dumcke Online Shop
Ost-Moped