Kickstarterhebel ist nicht zu montieren!

  • Hallo!
    Sicher ist es schon behandelt worden, aber ich finde nichts.


    Nach Demontage bekomme ich den Kickstarterhebel am M53 Motor nicht montiert.
    Die Kickstarterwelle rutscht immer einen cm in den Motor, so dass der Hebel nicht auf
    die Verzahneung geschoben werden kann. Wie kann ich die Welle fest halten?
    Habe den Hebel schon mit einem Schraubenzieher aufgebogen.
    Wer hat einen Tip?


    Viele Grüße


    Thomas

  • dann ist wohl die neue Welle zu kurz. Hast du auch die Schraube aus dem Kickstarter rausgezogen? mit Schraube bekommt man den nämlich nicht auf die Welle. dann sollte der hebel, wenn er ein wenig aufgebogen wird ohne Kraft auf die Welle (sie bleibt draußen, bist ja nicht der einzige mit dem Problem) rutschen. 1 cm ist aber arg viel.. bei mir sind es max. 3mm Spiel..

  • Hallo!


    Mist, ich hatte den Motor zur Überholung.
    Danke



    Wenn du den zur Überholung hattest, dann war das ja sicher eine Werkstatt oä?
    In dem Fall müssen die den Fehler, für dich kostenfrei, korrigieren.


    Wenn es der Hinterhofschrauber von nebenan war solltest du dich mal mit dem unterhalten was da schief gegangen ist.

  • Moin!

    Der Motor war in einer richtigen Werkstatt, mit Rechnung.
    Ich werde mal mir denen Kontakt aufnehmen und ggf. das Teil
    zurückschicken.
    Aufgebogen, ohne Schraube habe ich den Hebel, bei leicher
    Berührung rutscht aber die Welle, die durch die Schaltwelle läuft, Richtung Motor,
    so dass ich den Kickstarterhebel nicht komplett draufgeschoben bekomme.

    Mal sehen, ws der Profi sagt!

    Danke

    Thomas

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!