Ist es nun eine KR 51/1S oder nicht?

  • Da hab ich eine Schwalbe gekauft, die sich KR51/1 S "schimpft"...also laut Typenschild. Aber was mich irritiert ist, dass sie eine Handkupplung hat. Da ich das Teil gerade erst fahrtüchtig mache, ist es ja noch nicht weiter schlimm, aber eigentlich ist die "S" doch ne Halbautomatik und hätte gar keine Handkupplung, oder? Baujahr 1980, kann mir da einer weiterhelfen?:rolleyes:

  • Wenn auf dem Typenschild "S" steht, war das mal eine Schwalbe mit Halbautomatik, der irgendwann in den letzten 31 Jahren ein Motor mit normaler Kupplung implantiert wurde.


    Ob das nun immer noch eine "S" ist, hängt davon ab, wie du das für dich definierst: Als das, was das Fahrzeug im Auslieferungszustand war oder den Rüststand, den es zwischenzeitlich erreicht hat.


    Beste Grüße
    Ralf

  • Bei meiner "S" ist am Lenker jeweils auf jeder Seite ein Hebel verbaut..
    auf der einen Seite logischerweise der Bremshebel und am anderen hing nur ein loser Bowdenzuch:confused:
    Bei mir ist aber der Halbautomatikmotor verbaut.


    Das Typenschild weist die Schwalbe auch als eine KR51/1s aus und die Rahmen und Motornummer stimmt mit den Papieren(steht auch "S" drin) auch überein :?


    Ich rätsel nun die ganze Zeit, was da mal gemacht wurde :rolleyes:

  • Ja, das hielt ich auch für möglich..


    aber ich bin auch der Meinung, dass ein paar Teile mal getauscht wurden, besonders am Blechkleid.
    und was mir auch auffiel, dass auf dem Scheinwerfergehäuse 15/15W draufsteht, was ja eigentlich völliger Nonsens für das "S" Modell ist...


    außerdem hab ich gar keinen Knieblechschriftzug :(


    Und ich bräuchte auf jeden Fall eine komplette Rücklichteinheit mit allem drum und dran, hab aber sowas bis jetzt nie komplett für ne Kr51/1 gesehen :confused:


    Wo bekomm ich sowas:bounce:

  • Das eckige Rücklicht gibt's nicht neu, also musst du zu ebay und auf Teilemärkte.


    Was sonst noch umgebastelt wurde, z.B. die Zündanlage, findest du dann schon raus. Wir hatten hier mal einen Thread "Wie muss eine S aussehen?", such den mal.

  • Ach verdammt, das dachte ich mir schon...


    bei mir ist das braune Grundbrett innen gebrochen und der Blech/Alu Rahmen ist auch nicht mehr der schönste.Sonst ist eigentlich nichts gravierendes verpfuscht.Die Zündanlage auch nicht und an ein paar Ecken des Blechkleides lukt auch mal das Olivbeige durch, also das ist wohl auch noch orischinol :-)
    Außerdem hab ich ja auch die sofort ins Auge stechende doppelte Stoßdämpferaufnahme hinten am Rahmen.


    Nur das mit dem Lenker find ich komisch :x


    Ich hab schon oft hier mal Halbautomatikthemen gesucht, aber auch eben nicht viel gefunden, aber immerhin auf dieser "Simsonhalligallituningseite" :mrgreen:



    Kann jemand anbei noch nen für gut befundenen Luftfilter empfehlen?
    (Ich brauche genauergesagt ab Schlauchende unterm Armaturenbrett eigentlich ALLES, was dort so hingehört, sprich Patrone etc.) :))

  • Verstehe.
    Ja das wäre mal ne Anschaffung, denn bis jetzt fuhr ich doch immer ohne jegliche Filterei durch die Gegend :))


    Hab hier auch gleich im Nest ein Thema gefunden, was sich mit der Beschaffung und dem Zusammenbau etc. beschäftigt :-D


    Trotzdem besten Dank und auf Wiederlesen ;)

  • Das eckige Rücklicht gibt's nicht neu, also musst du zu ebay und auf Teilemärkte.


    Die Kappe schon, aber dann ist wieder mal kein Prüfzeichen drauf.
    Ich habe letztens für 10euro eine original neue Kappe erstanden.


    Das Innere wird sehr oft angeboten und muss dann nur noch aufgearbeitet werden.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!