Unbedenklichkeitsbescheinigung / Wie zulassen

  • Moin..


    Da ich für meine SChwalbe nur eine Unbedenklichkeitsbescheinigung habe, wollt ich mal fragen, wie das mit der Anmeldung funktioniert?
    Kennt sich da wer aus??


    Danke schonmal für Tipps und Hinweise...


    grz Micha


    // EDIT By Shadowrun: Titel mal geändert denn dich interessiert ja eigentlich was anders

  • 1.


    Woher bekomme ich eine ABE? - Simson Schwalbennest: Schwalbe Habicht Star DUO S51


    2.


    http://www.schwalbennest.de/si…cherung-2011-a-98553.html


    Nachdem du 1. ausgeführtst hast hälst du eine ABE in deinen Händen.
    Damit läufst du zu einer Versicherung deiner Wahl ( siehe 2. ) und erhälst gegen den aktuellen Beitrag das Versicherungskennzeichen und den Versicherungsschein.


    Das Kennzeichen schraubst du an deine Simme
    Den Versicherungsschein und die ABE packst du in eine kleine Mappe oder dein Portmonai


    Fertig nun darfst du fahren.

  • Es steht da immer das es ein paar Wochen dauert .Aber wenn du es heute geordert hast müssten die Papiere bis Mittwoch auf deinem Tisch liegen .Im Winter geht das noch einen Tag schneller

  • Naja Murphys Papiere waren nach 72 std



    Waren nach 72 Stunden was, wo oder wer???
    Sorry, aber ich kann jetzt gerade nicht mehr anders und es ist auch nicht persönlich gemeint, aber ist es wirklich so schwer, ordentlich und vollständig zu schreiben?
    Von Konstrukten wie "ab, net, is, jez" und fehlenden Buchstaben, Satzzeichen oder Wörtern wird man ja doof in der Birne und kriegt Augenkrebs. Kein Wunder, wenn mit der Jugend heutzutage nichts mehr klappt.

  • Erzähle euch heute mal Stand der Dinge..
    Habe gestern online neue Papiere bestellt... Da ich diese ja brauche um meine Schwalbe anmelden zu können...
    Habe meine Versicherung angerufen, denen das erzählt, das die Papiere unterwegs sind.
    Kommentar von der Versicherung: (VGH) Wir brauchen zum anmelden des Mopeds nur die Unbedenklichkeitsbescheinigung. Da steht ja alles drauf.
    Habe dann beim KBA angerufen, ob das stimmt... Laut einer netten Frau, die meine Papiere bearbeitet hat, stimmt das.
    Meine Papiere waren heute morgen schon gegen 10 Uhr unterwegs. Nun hab ich sie bestellt. Vorteil ist, das ich dadurch weniger Stress mit den Sheriffs bekomme...


    grz Micha

  • Egal was viele Leute so erzählen; den ABE Auszug brauchste!
    Und musst du auch im original mit dir mitführen wenn du mit dem Moped fährst. Ansonsten zahlst du Strafe.


    Btw. meine Versicherung wollte den ABE Auszug sehen. Wollten ja wissen was sie da versichern ;)

  • Wat, Versicherung ohne ABE ?!


    Bin selbst bei der wgv, nach 2 Tagen war das Kennzeichen da, bezahlt hab ich 70 € (150 SB). Mit euren SImosn kommt ihr ja recht leicht an Papieren, wenn ich an den Weg, den ich mit der Dkw noch vor mir habe denke, wird mir übel :-( (70 € TüV, hoffentlich komm ich durch..)


    MfG
    Besier

  • Man braucht weder ABE noch irgendeine Bescheinigung für ne Versicherung. Einfach Schilder online bestellen. Daten kann man da per Tastatur eingeben.


    Da aber bei der Polizei ABE + Versicherungsschein nötig ist sollte man eben eine ABE haben

  • Aber was soll das ganze Gezeter, wenn Versicherungen ohne ABE ein Moped versichern??
    ICh meine, ohne geizig zu sein, sind es fast 30 Euro die ich mir sparen kann.
    Wenn meine Versicherung mich mit einem "Wisch" versichert wo drauf steht, 2 Räder,ein Lenker Bremsen vorhanden aufgrund der Rahmennummer von 12346773456345345634563456 oder so...
    Bin ich aus dem Schneider....
    Die Rechtliche Tragkraft liegt dann bei der Versicherung....


    Wie auch immer....
    Die neue ABE ist unterwegs... Das Schild ist auch ohne ABE erteilt/ausgestellt/verschenkt/ oder wie auch immer...
    Ich hab Nummernschild, Versicherungsschein, und darf Gas geben....
    Ohne jemanden was zu wollen, hätte man das Thema auch bedeutend abkürzen können...


    grz Micha

  • Aber was soll das ganze Gezeter, wenn Versicherungen ohne ABE ein Moped versichern??
    ICh meine, ohne geizig zu sein, sind es fast 30 Euro die ich mir sparen kann.
    Wenn meine Versicherung mich mit einem "Wisch" versichert wo drauf steht, 2 Räder,ein Lenker Bremsen vorhanden aufgrund der Rahmennummer von 12346773456345345634563456 oder so...
    Bin ich aus dem Schneider....


    Das ist Unsinn, denn du bringst da zwei grundverschiedene Sachen durcheinander.


    Auch wenn die Versicherung dich versichert, ohne dass du die Fahrzeugpapiere vorgelegt hast, sagt dieses Schild lediglich aus, dass das Fahrzeug versichert ist. Die Bestätigung, dass dieses Fahrzeug am öffentlichen Straßenverkehr teilnehmen darf, liefert allein die Betriebserlaubnis. So eine Simson mag zwar zulassungsfrei sein; muss aber dennoch den gesetzlichen Bestimmungen entsprechen. Und dafür brauchst du nun einmal eine Betriebserlaubnis, deren Angaben sich idealerweise auch noch mit dem Ist-Zustand des Fahrzeuges decken.


    Mit deiner Logik könntest du auch im Auto ohne Fahrzeugpapiere durch die Gegend fahren und bei Kontrollen mit der grünen Versicherungskarte oder dem Kfz-Steuerbescheid wedeln...


    Ralf


  • Ich hab Nummernschild, Versicherungsschein, und darf Gas geben....
    Ohne jemanden was zu wollen, hätte man das Thema auch bedeutend abkürzen können...


    Kannst du gerne machen. Fahren ohne ABE war bei 15 Eur und Papiere nachzeigen.


    Du mußt bei Fahrtantritt ( wie schon in der ersten Antwort geschrieben) dabei haben:


    Versicherungskennzeichen
    Führerschein
    Versicherungsschein
    ABE



    Das du gewisse Sachen ohne die anderen bekommst ist egal. du mußt trotzdem alles bei der Fahrt dabei haben.


    Ich bin ja nett:


    Fahren ohne ABE:
    Neue ABE 30 Eur... + Strafe 15 Eur = 45 Eur Kosten
    ABE gleich bestellt = 30 Eur Kosten


    --> Wo wolltest du sparen ??

  • In der Rechnung fehlt jetzt eigentlich der Zufallsfaktor, denn nur, wer erwischt wird, zahlt. Also wären die 45 Euro (kommen da nicht noch Gebühren drauf?) nur im Falle einer Verkehrskontrolle/Unfall/usw zu zahlen, während die 30 eben sicher sind.


    Das aber nur zur Vollständigkeit!


    Wer fährt muss eine BE dabei haben! Was die Versicherung macht, welche Dokumente sie verlangt, ist deren Bier!


    Bis das hier alle begriffen haben wird es aber wohl noch dauern.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!