Erfahrungen mit Reifen Heidenau K43

  • Welche Erfahrungen habt ihr mit dem K43 von Heidenau gemacht ?


    Reifenwerk Heidenau


    Ein optisch ansprechender Reifen, wie ich finde - passt jedenfalls besser zur Vogelserie als der K36/1. Wenn er dann noch gut funktioniert, eine echte Alternative, oder ?
    Wäre über Hinweise, insbesondere bezüglich Grip auf trockener Fahrbahn, dankbar.


    Gruß, Theresa

  • Hat die Suche nichts ausgespuckt?
    Es ist sowieso äußerst subjektiv, wer welchen Reifen bevorzugt. Welches Fahrzeug, welchen Fahrstil, welches Fahrergewicht, welcher Reifendruck u.u.u......
    Reifen
    http://www.schwalbennest.de/si…au-vee-rubber-100652.html
    http://www.schwalbennest.de/si…32-k46-reifen-100438.html
    http://www.schwalbennest.de/si…fen-k36-1-k35-100173.html

  • Hat die Suche nichts ausgespuckt?


    Nee. Jedenfalls nichts mit dem Stichwort "K43". Und geschätzte 100 Seiten-Reifenfreds mit "Heidenau" werde ich nicht mal eben lesen... ;-)



    Es ist sowieso äußerst subjektiv, wer welchen Reifen bevorzugt. Welches Fahrzeug, welchen Fahrstil, welches Fahrergewicht, welcher Reifendruck u.u.u......


    Fahrzeugtechisch dürfte der Unterschied innerhalb der Vogelserie (dafür hab ich das Thema erstellt, siehe oben) wenig ausmachen, da fast dasselbe Fahrwerk und geringe Motorleistung. Luftdruck nach Vorgabe des Herstellers. Fahrstil ? Naja, ich sage mal, die 4,6PS werden voll ausgereizt ;-) und die eine oder andere Kurve ist auch dabei...so wie bei allen anderen Simson-Fahrern eben auch...


    Kann mir eigentlich kaum vorstellen, das Heidenau Reifen baut, die auf Simson nix taugen. Insofern werde ich die K43 einfach aufziehen und selber sehen.

  • Eben, das ist das einfachste. Falsch machen kann man mit den Heidenauern nix. Jedenfalls habe ich bisher nichts gehört davon, das einer mit "völlig unbefriedigend" bewertet wurde.


    AKF Automobile Kraftr
    [url=http://www.reifen-pneus-online.de/motorrad-reifen-HEIDENAU/K43/2.75,-1,-16,46,P.html]HEIDENAU K43 - 2.75/-1 -16 46 P MOTO Reifen: HEIDENAU Reifenverkauf auf Pneus-Online[/url]

  • Ich hatte die auf meinem damaligen Habicht drauf, aber kam kaum zum Fahren. Wenn ich mal für die Schwalbe ersatz zum K35 brauchen, werde ich die wahrscheinlich auch nochmal testen. Rein optisch sehen sie top aus, und das bisschen was ich gefahren bin, konnte ich auch nix schlechtes feststellen. Sind ja Motorradreifen also sollten die doch mehr als ausreichen für "uns".

  • ich hat die mal sind zwar recht hübsch aber halten ne mal annähernd so lange wie die reifen original ddr die ich vorher drauf hatte..


    Das möchte sein, das sich neue Reifen schneller abnutzen. Altes Gummi ist hart und bleibt eben nicht auf der Straße kleben was mit entsprechend wenig Haftung verbunden ist. Deshalb sollen Reifen ja schon nach wenigen Jahren erneuert werden - auch wenn das Profil noch tief genug ist.


    Interessant wäre jetzt aber: nach wievielen Kilometern war das Profil der K43 denn runter ?

  • Liegt das nicht ein kleinwenig am eigenen Fahrverhalten eines jeden Fahrers?
    Kurvenfresser und Vollbremser oder eher Sontagsfahrer und Um-Die-Kurve-Träger....


    Bei der geringen Motorleistung, wirklich nur ein kleinwenig...


    Supermorro hat geschrieben, das der Reifen nichtmal n halbes Jahr gehalten hätte. Wieviele km werden wohl in nem halben Jahr zusammenkommen ? 5000 sind sicher viel ! Soweit sollte der Reifen auf der Simson aber dicke halten, bei jedem Fahrverhalten.
    Insofern ist die Laufleistung in km schon aussagekräftig.
    Auf der 250er ETZ war mein letzter Heidenau erst nach 10000km runter...



    Der Satz K43 ist gestern angekommen. Sieht gut aus! Nächste Woche mach ich sie drauf.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!