Hauptständer ausbauen! Aber wie???

  • Hallo,


    ich bins schon wieder. Hab bis eben an meinem Sperberprojekt geschraubt und habe alles komplett auseinandergebaut, bis auf den Rahmen und den Hauptständer. Wie bekomm ich den Hauptständer ab?Bin blutiger Anfänger und schon stolz wie Oska das ich überhaupt soweit gekommen bin. Nächste Woche soll lackiert werden.Freu, Freu !!



    Mal sehen ob ich die Simme dann auch wieder heile zusammen bekomme.... oO.Es graut mir schon davor.


    Grüßeeee

  • Das geht analog zur z.B. Schwalbe. auf der linken Seite des Ständers ist ein Stift eingeschlagen, welcher das Lagerrohr fixiert. Da dieser (meistens noch) konisch ist, mußt du ihn von hinten nah vorne austreiben.

  • Ungefähr vier Millimeter im Durchmesser und ungefähr 20 mm lang. Mach mal den Bereich am Ständer sauber, meist findet er sich dann unter dem Schmutz. Wenn ich mich jetzt recht erinnere, ist er in aufgebocktem Zustand fast waagerecht an der Oberseite des Auges (Lochs) für das Lagerrohr.


    Mit einem sog Durchschlag oder Splinttreiber (Luxusausführung eines Metallbolzens) einfach austreiben

  • Ähmm, nur so als kleiner Tipp am Rande. Schau das du bei dieser Aktion nicht alleine bist.
    Als ich das neulich bei meiner KR51/1 gemacht hab, war ich sehr dankbar um die zwei zusätzlichen Hände die den Roller gehalten haben, als ich die Feder wieder einhängte...

  • Und wenn du keinen Durchschlag zur Hand hast, geht auch ein schmaler Schlitzschraubendreher (z.b. einen den man für Lüsterklemmen benutzt).
    Allerdings wird der je nach Qualität und nötige Kraft zum austreiben vermutlich breit sein hinterher. Bei mir war der Splint nach einem mittelfestem Schlag schon halb draußen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!