KR51/2 Anleitung für Hinterradbremse wechseln

  • Hi,


    hat jmd eine bebilderte Anleitung wie ich die Hinterradbremse wechsel.Die hat leider bei mir keinen Zug mehr, um genau zu sein kaum bis garkeinen mehr.
    Und welche Bremsen könnt ihr Empfehlen? Hersteller?


    Danke

  • Du musst nur auf der linken Seite die 19er Mutter am Hinterrad aufmachen und das Hinterrad rausholen. Dann Bremsplatte ab und die Beläge wechseln.


    Ich würde aber auch gern wissen, wie das Bremsgestänge zu montieren ist, ohne dass dauernd der Zahnradnippel von der Bremse ins Bremsschild reinschluppt.
    Denn wenn mans rauszieht um den Anker festzuschrauben verschwindet das Ding immer, wodurch der Anker nie richtig festgeschraubt werden kann.


    Das Rad ist aktuell eingebaut.

  • Ich meine das Teil Nr 11, den Bremsnocken.
    Der hat auf der einen Seite ja 2 Zahnkränze, und ich geh mal davon aus, dass der Anker so montiert werden muss, dass auf jedem Zahnkranz eine Seite des (vorher natürlich aufgebogenen ;-) Ankers liegt,oder?


    So, das Problem bersteht nun darin, dass lediglich der äußere der beiden Zahnkränze vom Bremsnocken sowie ein paar mm vom inneren von außen sichtbar sind, und zwar dann, wenn ich den Nocken ein bisschen nach außen zieh. Aber sobald ich den Anker draufstecken will, verschwindet eben der innere Zahnkranz genau so weit in der Bremsplatte, dass ich den Anker nicht mehr gescheit montieren kann.

  • Das macht man ja nicht alle Tage. Zur Demontage der Bremsankerplatte wird das Bremsgestänge aus dem Hebel 17 entfernt und der bleibt normalerweise auf dem Nocken 12 drauf.
    Nur ganz selten, wenn man den Hebel um ein paar Zähne versetzen muss, damit Hebel und Gestänge in etwa einen 90 Grad Winkel bilden kurz bevor die Bremse anfängt zu bremsen, löst man den Hebel vom Nocken.
    Und dann kann man auch die Bremsankerplatte ausbauen und von hinten gegendrücken.
    Aber eigentlich sollten auch die anliegenden Bremsbacken verhindern, dass sich der Nocken zu leicht reindrücken lässt.


    Peter

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!