Liegen geblieben/KR 51/1 nimmt kein Gas

  • Hallo!
    Vorab: den Gaszu habe ich natürlich sofort überprüft, er ist weder gerissen, noch ausgehakt. Auch am Kolbenschieber hat sich nichts verhakt, verkantet oä.


    Im Grunde bin ich heute ne Strecke von etwa 10 bis 15 Kilometern mehr oder weniger unter Vollast gefahren. Dann steh ich anner Ampel und die Schwalbe nimmt überhaupt kein Gas mehr, wenn man den Gasgriff dreht hört man es nur leise Röhren, der Motor läuft aber ganz normal unter Standgas weiter.
    Die Schwalbe hat keine Startschwierigkeiten, springt also sofort an, und nimmt erst auch Gas an. nach allerspätestens 3 Minuten, bzw ein paar mal Vollgas geben, aber wieder das selbe Problem.


    Was könnte das sein?

  • Ne, am Auspuff kann es nicht liegen, den hab ich vor 3 Wochen ausgebrannt, und bin seitdem fast nicht gefahren.
    Zündung.. Also das Kerzenbild ist mMn in Ordnung, der stirbt ja auch nicht ab, wgn zu fett oder so.
    Vergaser habe ich auch noch vor 3 Wochen eingestellt, aber ich habe den Verdacht, dass sich der Schwimmer verklemmen kann? Passt das denn darein, dass der Motor bei Standgas sozusagen absäuft?

  • Hast du nachm ausbrenn auch den ganzen Auspuff ausgekratzt? Von aussen Klopfen hilft da nicht viel, da sich der ganze Schmarrn wärend der fahrt abvibriert und sich um Schalldämpfer sammelt.


    Jonas

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!