Restauration KR 51/1 K

  • Moin,


    mein Bruder hat sich für den Wert einer Flasche Whisky eine KR 51/1 K von 1979 gekauft, also fast geschenkt. Um sie vor dem Schrott zu bewahren, haben wir beschlossen, den Vogel wieder herzurichten.
    Als ich das gute Stück sah, habe ich schlimmes befürchtet - ziemlich verbastelt.


    Heute habe ich die ersten 1,5 Stunden investiert und das Geschenk ausgepackt.


    Der Rahmen sieht bis auf ein paar Ansätze von Rost ganz gut aus. Auf dem ersten Blick ist nichts durchgerostet, geschweißt oder gerissen. Der Tank ist nur leicht verschmutzt. Der hintere Blechpanzer und die Motorhaube sind schrott, Ersatz habe ich dafür schon, allerdings von der KR51/2. Daher gleich die Frage ob der hintere Panzer an die /1 passt?


    Dies ist die zweite Schwalbe, die ich wieder zum fliegen bringen will. Dafür werde ich mir auch so viel Zeit nehmen, wie nötig.


    Als nächstes wird der Rest abgebaut, dann geht der Rahmen nach einer Reinigung zum Sandstrahler und danach zum Pulvern mit Hohlraumversiegelung. Ich werde den Wiederaufbau auch immer mit meiner Digicam begleiten und in unregelmäßigen Abständen hier berichten.

  • Beim Motortunnel und Panzer hat der Vorbesitzer kleine Stücke rausgeschnitten oder geflext. Keine Ahnung, warum. Ich mache mal bei Gelegenheit Bilder davon.


    Tante Edit sagt: Ich war bei dem Schietwetter nochmal in der Garage und habe Bilder davon gemacht.

    Viel Spaß auf der Party, und trink nicht soviel!! - Ja was denn nun?

    Einmal editiert, zuletzt von paul_8180 () aus folgendem Grund: Foto`s hochgeladen

  • Ich höre da ein lautes Heulen. Klingt wie das eines Vogels. .... Ja - es ist das Heulen einer Schwalbe!


    :-)


    Man die ist ja in nem erbärmlichen Zustand, schön, dass du ihr die Tränen aus den Augen wischen möchtest, und sie von nun an wieder besser behandelt wird.

  • Update:


    Wir sind uns nun einig, dass es eine Schwalbe von Schwester Agnes werden soll.
    Also Verkleidung, und Schwingen in Pastellweiß. Muss der Rahmen auch in Pastellweiß oder Cremefarbend?
    Der Lampenring muss auch ein weißer sein, oder?
    Hat jemand Bilder von der original Agnesschwalbe aus der Serie? Bei Tante Google finde ich keins, auf dem das Moped ganz drauf ist.

  • Hey,
    Ich lasse momentan meine Blechteile von der Schwalbe Sandstrahlen umd Pulverbeschichten und das kostet mich 80€.
    Ich lass es bei einer Diakoniewerkstatt in Potsdam machen. Aber meine anderen Mopeds lackiere ich selbst.
    Grüße.

  • Das Pulvern ist ja Rostschutz und lack in einem. Also bloß Farbiger Rostschutz. Den Klarlack mach ich selber drauf aber der ist beim puverbeschochten nicht notwendig. Der Klarlack
    dient nur für den Glanz.

  • mag sein, wollt ich nur wissen, war bei mir alles dabei. Und du willst danach selber noch klarlack drauf tun, geht das? Bei mir wurde dieser auch "eingebrannt" (eben Pulver).
    Gut, genau weiß ich das jetzt nicht, aufjedenfall war bei mir auch noch eine Grundierung drauf also 3 Schichten.

  • Ein freund von mir hat seine Schwalbe dort auf Pulvern lassen und hat Sie anschließen nochmal mit Klarlack eingesprüh aber ich werde dort zur Sicherheit nochmal nachfragen. In welcher Farbe hast du es Pulvern lassen? Meine wird in RAL 6019 Capriblau gepulvert.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!