Mein Schraubertag heute..

  • Ich bin wieder zurück aus dem schönen Zwickau.
    Die Hinfahrt verlief problemlos, komischerweise waren meine 5 Liter Benzin nach 150km alle. Dem müsste ich mal nachgehen. Dass ich hier in Eisenach viel verbrauche ist klar, aber Landstraße ohne viele Berge mit vereinzelten Bergabpassagen in denen man mal 70 fährt? In Zwickau angekommen stellte Xelurion fest, dass mein Bremslicht nicht geht. Birne war heile, Kontakt auch richtig eingestellt. Schließlich erblickte ich einen komplett zerscheuerten Kabelbaum an der Panzerinnenseite :D. Der wurde gewechselt und funktioniert, danke nochmal an Xelurion und Froschmaster! Irgendwie hatte sich meine Ktee gelockert, die wurde dann auf dem Gelände des Treffens mit wenigen Handgriffen kurz vor der Ausfahrt richtig gespannt, Kleinigkeit :smokin:.
    Die Rückfahrt verlief auch ohne Probleme und dauerte eine Stunde weniger :D.
    Finally kann ich sagen, dass das Treffen, obwohl da so viele verschandelte Fahrzeuge stehen und so viele Bekloppte rumlaufen, sehr empfehlenswert ist ;).


    mfg
    Albi

  • Marieke war mit ihrer Schwalbe kR51/2L in meiner Schraubärenhöhle, genauer wegen des Sonnenscheins davor und wir haben den Tank gegen ein saniertes Exemplar getauscht. Dabei auch gleich Ursachen für den zu geringen Benzinfluss gefunden: ein fetter Krümel sass im Benzinhahn, die Vierlochdichtung war zerquetscht.


    Dusseligerweise hatten wir schon alles wieder zusammengeschraubt, als Marieke Benzinflecken auf dem Boden auffielen. Alles noch einmal von vorne und die undichte Stelle an der Dichtung in der Verschraubung vom Hahn zum Tank beseitigt. Danach noch eben die Zündung abgeblitzt, den Vergaser eingestellt und die Kettenspannung korrigiert.


    Peter

  • Heute auch eine Ausfahrt gehabt. Habe das ganze mit einer GoPro HD Herp gefilmt, werde ich die Tage noch hochladen.


    Waren zu 4 bzw. am Ende zu 6. Unterwegs und hatten viel Spaß und gutes Essen. Die Strecke betrug knapp 100 Km und wir hatten keine Panne, was nach dem Kreidler - Disaster letztes Jahr wirklich gut ist..seither ist auf jeder Ausfahrt auch immer ein Spezial Abschleppseil dabei. :D


    MfG
    Besier

  • Ölfleck unter der MZ festgestellt.
    Benzinhahn auf, Zündung an.
    Batterie leer.
    MZ angeschoben.
    50km gefahren.
    Kolbenklemmer.
    Zum glück nur ein leichter...
    10km nach Hause gefahren.


    Nach dem zweiten Klemmer bei Volllast, werde ich wohl mal den Vergaser neu abstimmen müssen.

  • Vorhin beschloss ich kurzerhand meinen Tankdeckel zu polieren.
    Das war der Ausgangszustand:

    Das sieht schon ganz ordentlich aus, aber da geht noch was ;). Der ganze Schmodder in den Buchstaben darf auch nicht bleiben.


    Elsterglanz drauf (viel hilft viel), kurz trocknen lassen:


    Das Ergebnis war eher ernüchternd. Auch nach mehreren Behandlungen mit Elsterglanz wollte kein richtiger Glanz aufkommen:


    Dann kam jedoch NEVR DULL zum Einsatz, was soll ich sagen? : :-D

    An die Werke von Optimus Prime komme ich damit nicht heran, aber es ist ein Beginn ;).


    Eigentlich wollte ich in Zwickau ne neue Tankdeckeldichtung kaufen, hab ich vergessen also wurde kurzerhand selber eine hergestellt. Ich habe zwei Schichten Fahrradschlauch zurechtgeschnitten und mit diesem Flick-Leim zusammengeklebt:


    Gute Nacht :-)
    Albi

    • neuen Kabelbaum angefertigt und eingezogen
    • Zylinder gewechselt
    • Vape verbaut
    • Zündung eingestellt
    • Auspuff ausgebrannt
    • 3x Zündung von 0 auf 1 gedreht und die Sicherung damit gekillt


    ... -> ergo geht das Kaputtreparieren in die 2te Runde
    [INDENT];(


    (Dass ein so arbeitsreicher Tag - Dank der Hilfe von Mainzer - so dermaßen mies enden muss. Und nun heißt es wieder 3h mit öffentl. Verkehrsmitteln auf die lediglich 30km entfernte Arbeit tingeln ... Ein Fluch!)
    [/INDENT]

  • Albi, hast du Kalkentferner/Zitronensäure im Haus? dann mch doch gleich den schmodder auf der Innenseite mit weg, sonst sieht der ja schon toll aus. Sieht man bei der Schwalbe leider nicht.

  • Albi, hast du Kalkentferner/Zitronensäure im Haus? dann mch doch gleich den schmodder auf der Innenseite mit weg, sonst sieht der ja schon toll aus. Sieht man bei der Schwalbe leider nicht.


    Ja hab ich, könnte ich mal machen ;).
    Heute hat sich herausgestellt, dass meine selbstgebastelte Tankdeckeldichtung rein gar nix taugt. Sie verdeckte einerseits das Belüftungslöchlein, sodass ich völlig perplex auf freiem Feld liegen blieb und war andererseits sehr wabbelig geworden, wahrscheinlich durch die Benzindämpfe. Schließlich konnte ich doch noch eine Dichtung auftreiben und alles hat sich zum Guten gewendet :-).

  • Ich bewundere dein Basteltalent immer wieder..auch wenns diesmal nicht geklappt hat.


    Heute nen Awesome Run in der Werkstatt gehabt. Manchmal liegt das Werkzeug einfach immer sofort zur Hand, und alles klappt wie am Schnürchen. Jedenfalls hab ich grad ne halbe Stunde gebraucht, bis ich das Getriebezahnrad mit den verschlissenen Schaltstiften in der Hand hatte. Diese werden nun nach Kornwestheim zum Erneuern geschickt. Dann geht alles hoffentlich wieder genauso leicht zusammen. ;)


    Ansonsten: Hab die Woche zwei Motoren geschenkt bekommen, einmal nen SACHS 505 Automatik, dem fehlt der Zylinder, hab meinem Chef schon nen guten mit Kolben für 15 € abverkauft. Der kommt in den Ferien in ein altes Kettcar :D


    Der andere ist ein seltener(er) SACHS 50/2 Ausführung A,B mit 1,25 PS. Das Ding dreht, hat nen Funken und der Zylinder sieht echt noch Top aus. Da er perfekt in meine DKW passt, werde ich den Motor optisch herrichten und mir dann nebenher legen, als Ersatz, auch wenn dieser weniger Leistung und (leider) keine Membran hat.

  • Ich bin wieder zurück aus dem schönen Zwickau.
    Die Hinfahrt verlief problemlos, komischerweise waren meine 5 Liter Benzin nach 150km alle. Dem müsste ich mal nachgehen. Dass ich hier in Eisenach viel verbrauche ist klar, aber Landstraße ohne viele Berge mit vereinzelten Bergabpassagen in denen man mal 70 fährt?



    Sorry da muss ich jetzt einfach mal einschreiten :)) du meinst Hügel und Hügelpassagen, nicht Berge. Von Berg kann man ab 2500m sprechen.

  • Wie schlägt sie sich denn so in den Bergen ??
    Mit meiner Hercules hatte ich bisher nie Probleme (4 PS, der SACHS Motor hat Drehmoment wie noch was), in den steilen Straßen Heidelbergs (bis zu 19%) ist sie jede Steigung sauber hochgezogen - und das noch im 3. Gang (von 5) bei 4000 Umdrehungen. Das Grinsen ging mir einfach nicht aus dem Gesicht. Und der Verbrauch ist auch TOP - Detailansicht: Sachs - Hercules KX 5 - Spritmonitor.de

  • Wie schlägt sie sich denn so in den Bergen ??
    Mit meiner Hercules hatte ich bisher nie Probleme (4 PS, der SACHS Motor hat Drehmoment wie noch was), in den steilen Straßen Heidelbergs (bis zu 19%) ist sie jede Steigung sauber hochgezogen - und das noch im 3. Gang (von 5) bei 4000 Umdrehungen. Das Grinsen ging mir einfach nicht aus dem Gesicht. Und der Verbrauch ist auch TOP - Detailansicht: Sachs - Hercules KX 5 - Spritmonitor.de


    Mit Gepäck kämpft sie schon, hinzu kommt die Windanfälligkeit der Schwalbe und 3,7PS reißen es halt auch nicht raus.

    • neuer Kettenkasten
    • neue Kettenschutzschläuche
    • neue Kette
    • Vorpfuschbeseitigung: nunmehr mit Scheibe zwischen Kettenkasten und Mitnehmer
    • neue Mitnehmerlagerung
    • neuer Elastikring
    • Fettung der Stoßdämpferfedern (dabei festgestellt, dass der rechte aufgrund eines vormals abgebrochenen Partikels einer Halbschale vom Stoßdämpfer, verklemmt war und gar nicht wirklich federn konnte)*
    • Reinigung und Chrompflege



    *Wie kann ich eigentlich erkennen, ob bei den Stoßdämpfern der S50/51 noch Hydrauliköl unten in dem Behälter ist? (der Rechte erschien mir im Vergleich zum Linken sehr trocken und war entsprechend hier und da schon angerostet - Links war das nicht) Kann man das von obenher öffnen? Kann man da mal das Stoßdämpferöl wechseln? Oder ist das so verkapselt und wartungsfrei, dass man den Stoßdämpfer im Fehlerfall austauschen muss?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!