Schnellgasgriff Umbau - Gasgriff S51 an der Schwalbe montieren?

  • Hallihallo,
    ich habe eben angefangen, den Gasgriff umzubauen, nachdem er sich jetzt mehrmals unpraktisch verdreht hat, verklemmt war und im Endeffekt auf großer Tour 200km vor dem Ziel der Gasschieber so verklemmt und ausgelutscht war, dass ich den kompletten Gasgriff nach außen bewegen musste, um Gas zu geben.
    Weil der Griff ja auch manchmal beim Gasgeben hängen bleibt, habe ich mir in den Kopf gesetzt, einen Schnellgasgriff, bei dem man nicht den Gasschieber in der Lenkerstange verschiebt, sondern den Bowdenzug aufdreht, einzubauen.
    Bin bei der S51 fündig geworden und habe die Armatur mittlerweile auch hier liegen.


    Schonmal eine gute Nachricht:
    Sie passt soweit. Das heißt, der Griff und die Armatur passen auf den Lenker und der Blinkerschalter passt auch dran...
    (Ich hab dann sogar einen zweiten Spiegel montieren...)


    Nun zu meinem "Problem":
    Kann mir jemand helfen bei der Auswahl eines passenden Gaszuges?
    Der muss wohl ein bisschen länger sein, andernfalls ist er schon schwierig einzubauen und beim Starten schon so stramm, dass die Simmer nahezu Vollgas gibt.
    Hat so einen Umbau vielleicht schon Jemand vor mir gemacht, bzw. einen ähnlichen und kann mir Tips geben oder Helfen (auch bei der Teilebeschaffung)?


    Danke schonmal!
    Philip(p.seepe@web.de)

  • Ja, die Hülle zu kürzen wäre eine Idee.
    Habe aber eben noch gesehen, dass der Nippel oben, der im Gasgriff eingehängt wird ein etwas anderer ist.
    Bei der Schwalbe ist der ja relativ schmal und bei der S51 halt ein richtiger Nippel.
    Der von der Schwalbe geht zwar auch mehr oder weniger in den Gasgriff, aber ich bin mir nicht sicher ob der auch hält.
    Werde die Länge mal nachmessen und evtl einen Gaszug von der S51 bestellen und mal ausprobieren.
    Mal sehen, was bei rumkommt...

  • also um das abdeckblech mach ich mir keine sorgen, der vorbesitzer hatte das eh schon umgebaut, so dass es direkt am lenker angeschraubt ist.


    und dass der griff an sich länger ist, ist auch nicht so das problem, den werde ich dann mal mit der flex kürzen...


    also das wird schon, werde morgen mal weiterversuchen.


    also ich hatte auf der rechten seite des lenkers keine befesigung für einen spiegel, aber weiß auch noch nicht, ob ich jetzt einen montieren werde, so ein einzelner sieht irgendwie schicker aus.;)

  • ich hab diesen umbau auch gemacht an meiner schwalbe. das lenkerblechproblem habe ich mit einer aufgeschweißten mutter auf den lenker gelöst. als gaszug habe ich den originalen s51enduro-bowdenzug genommen. wenn man den benutzt, sollte man aber den vergaserdeckel der schwalbe (ohne stellschraube) gegen einen anderen mit stellschraube austauschen. alternativ kann man sukzessiv die hülle des vorhandenen zuges kürzen, bis der gaszug passt. eine einstellmöglichkeit hat man ja dann noch oben.
    alles in allem finde ich den umbau tatsächlich gut, funktionieren tut aber auch die alte version mit schieber.

  • klar geht auch die andere methode, aber da ich jetzt den gasschieber austauschen müsste, weil der schon zu vermackelt ist und nicht mehr richtig läuft, habe ich mir gedacht: jetzt oder nie!
    ich hab hier noch einen bowdenzug gefunden, den ich morgen mal ausprobieren wollte und ansonsten werde ich mir den von der s51 nehmen.
    warum den von der enduro? gibt es da einen unterschied?
    und hat der gaszug von der s51 am vergaser den gleichen nippel, wie der von der schwalbe?
    der vergaserdeckel hat bei mir schon eine stellschraube.:roll:


    OT on:
    manchmal frag ich mich auch, ob der vorbesitzer einfach verbaut hat, was er noch so rumfliegen hatte... naja aber es funktioniert ja alles
    OT off.

  • am vergaser haben beide denselben nippel, oben am gaszug aber nicht. die s51 nippelaufnahme ist wie ein kleiner taler geformt, während die schwalbe nahezu denselben nippel wie unten am vergaser hat (tönnchen).


    den endurobowdenzug deshalb, weil die verlegung in der schwalbe mehr platz als bei den vögeln braucht und seele und hülle bei der enduroversion länger sind. dann passt das auch.

  • dass oben andere nippel sein müssten, habe ich gesehen, aber wegen der längenunterschiede zwischen s51 enduro und der normalen s51 wusste ich nichts.
    also danke für den tip, werde ihn berücksichtigen!


    kannst du mir das vielleicht sogar noch konkreter sagen?
    habe eben mal bei ebay geschaut und
    1. gesamtlänge 854mm, funktionslänge 59mm
    2. Gesamtlänge 845mm, Funktionslänge 56mm
    3. Gesamtlänge 850mm, Funktionslänge 63mm
    gefunden...
    welcher ist denn jetzt der richtige? sind angeblich alle unter anderem für die S51E...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!