Der Ultimative Sitz

  • so doppelt jemoppelt. ^^ ich merk schon....... das wird noch weiter verfeinert.



    oder die alten Matratzenfedern auf ne platte geschraubt. dazwischen styroporkügelchen oder schaumstoffocken. das ist wie der Effekt vonner dekubitusmatratze schön weich, federt gut nach. ist leich aufzufüllen.



    ich bin ja mal auf die Meldung gespannt wie sich das mit dem schlauch bewährt.

  • Deine Reifen zerlegt es in der Sonne ja auch nicht, Prima Idee, leider nicht für meine GEwichtsklasse. Der Schlauch hält garantiert auch 120kg aus, nur wird es den Bezug vom Blech holen. Aber echt klasse!



    Ausprobieren kannst Du es ja mal , man kann auch mal Glück haben , hält es bei Dir probiere ich es auch mal


    mfg

  • Deutz, bei Dir hält das doch bestimmt. Oder hast Du zugenommen?
    Dein Motor hält jedenfalls immer noch...


    Klar kann man das noch verfeinern. Wenn man ein wenig aus dem Schaumstoff mittig rausschneidet hat der Schlauch auch mehr Platz und kann mehr Luft aufnehmen.
    Das Risiko war mir nur zu hoch... Lässt sich nicht so einfach zurückbauen.


    Bin mal gespannt, wie lange der Schlauch hält und ob im Betrieb die Kontur des Sitzes auf Dauer erhalten bleibt.


    LG,
    Deichschwalbe

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!