SR50, Öl läuft am Kettenschlauch aus !?

  • Hallo zusammen, bin neu hier im Forum und ich hoffe ich mache mit dem neuen Thema keinen Fehler.


    Habe seit März ne SR50 und habe sie ein bisschen auseinander gebaut (soweit ich es selbst konnte). Heute Mittag habe ich bemerkt dass plötzlich eine gelbe, schmierige Flüssigkeit auf der Seite der Kette direkt an der Verbindung vom Kettenschlauch zum Motorblock herausläuft... :shock:


    Kann mir da jemand weiterhelfen? Ist das Getriebeöl oder was läuft da raus? Liegt das an net Dichtung oder wie kann ich das überprüfen / selbst beheben?


    Bin kein wirklich guter Schrauber, die SR50 ist mein Einstieg, sodass ich jetzt erste Erfahrungen sammel. Daher freue ich mich über ausführliche Antworten ;-)


    Vielen Dank und verzeiht mir dumme Fragen.

  • verzeiht mir dumme Fragen.


    Dumme Fragen gibt es nicht! ;)


    Ob es sich um Öl handelt, kannst Du durch riechen und zwischen zwei Fingern reiben feststellen.
    Getriebeöl ist allerdings nur kurzfristig gelb, dann wird es sich bald in Richtung schwarz verfärben.
    Es kann rechtsseitig aus dem Motor am Abtriebsritzel austreten, wenn entweder viel zu viel eingefüllt wurde oder die Mopete länger nach rechts geneigt abgestellt wird.


    Mach doch mal den rechten Motordeckel ab und schau nach. Aber unbedingt vorher mindestens eine grosse Pappe, besser eine Schale, Wanne o.ä. unterlegen, denn es könnte mehr werden, was da rausläuft.


    Peter

  • Hey Super, dann habe ich wohl schon meinen Fehler, da nur noch der Motorblock mit der darunterliegenden Befestigungsstrebe da liegt, ist der Motor immer leicht nach rechts geneigt.


    Den Deckel habe ich schon abgemacht, aber da habe ich leider gar nichts gesehen :'( ausser der Zündanlage und einem Teil von dem Kettenritzel sehe ich dort nichts. Klar war da ein bisschen Öl innen, aber nichts größeres. Dann stell ich den Motor mal linksliegend hin.


    Es sind ca. 20ml denke ich mal rausgelaufen, das sollte nichts ausmachen oder?

  • mach halt mal sauber wo du hinkommst und beobachte alles genau.
    achte aber auch das noch ausreichend getriebe öl im motor ist.
    möglicherweise hast du nur regenwasser im kettenschlauch.
    wenn es aus dem antriebsritzel kommt ist vermutlich der wellendichtring hinüber.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!