Wie schnell ist die Schwalbe...

  • ...Ja, würde ich gerne wissen. Habe gehört von 60-65 Kmh.


    Meine Schwalbe fährt mit einer Person ca. 50 kmh.
    Mit zwei Personen dann nur 45 kmh.


    Wobei bei mir Getriebe und Kupplung noch nachgeschaut werden müssen.

  • 60/65/70 km/h, je nach Wetterlage, Einstellung, Verschleißzustand, Straßenverhältnissen, Beladung, und Gewicht des Fahrers.
    Nicht zu Vergessen die Laune des Tacho genannten Schätzeisens.


    MfG


    Matze

  • Ja, ich habe mich immer auf den Tacho verlassen :)


    Motor ist komplett neu aufgesetzt. Neuer Kolben und Zylinder, neue Wellendichtringe, Vape Zündung, neuer Vergaser.


    Kupplung hatte zuerst geschleift bei 40 kmh nach Tacho. Dann habe ich versucht diese einzustellen. Sol ja beim einstellen 90 Grad ca stehen der Hebel am Motor. Ging aber irgendwie nicht, da der Hebel dann nicht mehr alleine zurück ging. Habe dann so eingestellt das er zurückgeht. Seitdem trennt sie bei 40 kmh nicht mehr und es geht schonmal flotter.


    Den Leerlauf zu finden ist auch iene Kunst bei meiner Schwalbe. Die Leerlaufanzeige geht auch nicht wirklich.

  • ...Ja, würde ich gerne wissen. Habe gehört von 60-65 Kmh.


    Meine Schwalbe fährt mit einer Person ca. 50 kmh.
    Mit zwei Personen dann nur 45 kmh.


    Wobei bei mir Getriebe und Kupplung noch nachgeschaut werden müssen.



    Für die Frage musstest du einen Thread eröffnen? Spätestens der Blick in die ABE hätte dir doch die Antwort gegeben.

  • Boah immer solche Beiträge? Wieso über einen, in deinen Augen, unnützen Beitrag antworten? Ist doch dann genauso Sinnlos.
    Auch wenn du anscheinend ein Forenspezi bist, lass das Forum leben und mecker nicht immer über andere Beiträge. Endweder Sinnvoll antworten oder ignorieren.

  • Zitat

    Boah immer solche Beiträge?


    Lass uns die Hände reichen, denn ich denke ganz ähnlich wie du, etwa so:
    "Boah immer solche Fragen!"
    Was war daran sinnlos? Denke, die Antwort hat gepasst. Deine "Probleme" gehören eher in den Technikbereich. Dort kann man dir helfen, die Macken zu beheben um deinen Vogel auf die vorgesehene Höchstgeschwindigkeit zu bringen.


    So einfach hätte es sein können!

  • Lass uns die Hände reichen, denn ich denke ganz ähnlich wie du, etwa so:
    "Boah immer solche Fragen!"
    Was war daran sinnlos? Denke, die Antwort hat gepasst. Deine "Probleme" gehören eher in den Technikbereich. Dort kann man dir helfen, die Macken zu beheben um deinen Vogel auf die vorgesehene Höchstgeschwindigkeit zu bringen.


    So einfach hätte es sein können!


    Vielleicht war ich nicht so gut drauf bei meiner Antwort. Sorry.

  • 200km? Dann hast du ihn ja gerade mal so eingefahren..? In der Einfahrzeit solltest du weder mit Sozius noch mit Vollgas fahren.
    Wegen dem verschieben: einfach dem Prof oder so ne PN schicken oder warten bis jemand von den Mods hier reinschaut ;)

  • Hi, kontrolliere mal den Zündzeitpunkt bei der Vape.
    Ich hatte an meiner Schwalbe den Zündzeitpunkt zu früh eingestellt, da fuhr sie laut Tacho nur 55 kmh,
    dann habe ich die Vapemarkierungen der Grundplatte mit der am Motorgehäuse mal in einer Flucht gebracht und seit dem schafft sie 60 - 65 kmh.
    Am besten wäre es natürlich noch den Zündzeitpunkt mit einer Blitzpistole zu kontrollieren, dass werde ich an meiner auch noch die Tage nachholen.



    Gruß


    Marco

  • So, mittlerweile habe ich 350 km gefahren. Immernoch natürlich mit 40-45 kmh.


    Dann habe ich meinen Schwalbenfritzen angerufen und nachgefragt, ob er die Vape verstellen muss damit ich auf die 60 kmh komme.


    Er meinte "nein". Die sei optimal eingestellt.


    Ich sollte meinen Auspuff mal demontieren (das hintere Stück) und in den Doppelblech jeweils 3 Löcher 10 mm bohren und von hinten in den Auspuff mit einen 22mm Bohrer.


    Gesagt, getan.


    Ich demontierte und es sah so aus:



    Da ist also schonmal gebohrt worden.


    Mein Schwalbefritze meinte, mit der Vape auch eine Mehrleistung zu erhalten, sodass der Auspuff gebohrt werden muss da die Resonanz anders sei. ?!?!?!?


    Irgendwie will das in meinen Kopf nicht wirklich rein. Mit der Vape hat man bestimmt einen besseren Zündfunken, aber Mehrleistung?


    Und wieso soll ich den Auspuff anbohren? Ich will doch nur die Serienmäßige Endgeschwindigkeit.


    Bitte helft mir :)

  • schmeiß das angebohrte teil weg und besorg dir ein neues. man kann es auf dem bild schlecht erkennen aber ist das endrührchen überall auf geweitet und keine verengung mehr drin? wenn ja dann kannst du das endstück auch gleich neu bestellen. die beiden ausgebauten teile verkaufst du dann bei ebay als "plug and play" umbaukit AOA1.


    dein schwalbefritze hat scheinbar keine ahnung. die vape bringt keine mehrleistung da sie keine dynamischen sondern einen festen zündzeitpunkt besitzt. genau wie die serienzündung nur mit mehr lichtleistung und einem stabileren funken.
    der resonanzbereich verschiebt sich kein stück mit der neuen zündung.


    du solltest/könntest selbst nochmal die zündung nachmessen.


    edith sagt: ich hab deinen beitrag mal verschoben

  • Ja nu...doof....


    Vape einstellen....Angst....habe schon so viel Kohle in das Teil gesteckt.....Ich kam ja schon mit der Unterbrecherzündung nicht klar. Vape einstellen macht mir Angst.


    Oder gibt es bei mir in der Nähe jemanden der es gegen Endgeld macht?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!