Neue Kurbelwelle mit zu viel Spiel im unteren Pleuellager

  • Hi Leute,


    habe eine neue Kurbelwelle für unsere 51/2 erstanden, bei der mir das Spiel im unteren Pleuellager zu groß vorkommt: Das Pleuel lässt sich gut 2 mm hin und her bewegen. Bei genauerem Hinsehen ist mir aufgefallen, dass zwischen Pleuel und Wangen keine Anlaufscheiben verbaut sind: Ich kenne andere Kurbelwellen mit Anlaufscheiben; da hat der Kolben jedoch keine. Ist das so normal bei der Schwalbe? Oder hab ich mir Schrott andrehen lassen?


    Danke im voraus,


    kbup.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!