Simson SR501C Licht geht nicht und Batterie wird nicht geladen

  • Hallo liebe Simson Freunde
    Ich habe ein sehr großes Problem meine Simson läuft schön und ruhig aber das Problem ist das ich kein licht habe ich habe alle Glühbirnen ausgetauscht die Simson angemacht und geguckt und nichts ist passiert ich mache das licht an kommt nichts aber hinten leuchte immer die Rückleuchte ich drücke auf die Bremse es geht aber sie leuchtet trotzdem wenn ich dass licht aus habe. So das zweite Problem ich stecke meine Batterie an die Simson mache sie an und da kommt keine Spannung an ich weis nicht mehr weiter


    Mit freundlichen Grüßen
    amiking1


    :confused::confused:

  • Also ich würde erstmal tippen dass es das Zündschloß ist. Steck mal die Leitungen vom Schloß ab die für das Licht sind und miss die Spannung im laufenden Betrieb. Aber bei Multimeter auf AC schalten!

    Gruß Daniel

  • Also ich würde erstmal tippen dass es das Zündschloß ist. Steck mal die Leitungen vom Schloß ab die für das Licht sind...
    Gruß Daniel



    Leitungen vom Schloss abziehen beim SR 50 ist eine ganz schlechte Idee. Der hat nämlich keinen Zündlichtschalter, sondern ein richtiges Zündschloss mit fest angelöteten bzw. vergossenen Leitungen. Da könnte man lediglich an den Leitungsverbindern was abziehen.


    Aber habe ich das richtig verstanden, dass das Rücklicht immer an ist? Wenn ja, hört sich das nach eventuell nach Tagfahrlichtschaltung an. Ich würde dir empfehlen, dass du dir einen Schaltplan besorgst und einmal die Kabel verfolgst und überprüfst. Eventuell hat irgendwer mal versucht, in den SR eine Tagfahrlichtschaltung zu bauen und hat dabei die Verkabelung verpfuscht.


    Zur Sicherheit: Schaltpläne findest du hier: Simson SR 50 . Da gibt es dann für den SR 50/1 C jeweils einen mit und ohne Dauerlicht. Mit den Plänen würde ich erst einmal die Verkabelung überprüfen.

  • Naja ich habe garnichts an der Elektrik gemacht und das licht ging nie außer das Rücklicht. ich habe noch nie mit einem Schaltplan gearbeitet deswegen hätte ich jetzt angst dass ich was an der Elektrik verpfusche könnte ich eine Erklärung haben wie ein Schaltplan funktioniert und es währe sehr nett von euch. Eventuell könnte ich ein Foto von der Elektrik machen.

  • Also dann fange ich mal an mit Erklären und das hoffentlich verständlich.


    Am Besten du öffnest dir parallel zum Lesen einfach mal einen Schaltplan aus meinem Link. Die von Harald sind ganz gut für Anfänger, weil die so schön bunt sind.


    Also zuerst siehst du ganz viele bunte Linien und auch einige graue Kästchen. Die bunten Linien sind die Kabel, die grauen Kästchen irgendwelche Bauteile. Am einfachsten wird es sein, die Blinker, Rückleuchte und den Scheinwerfer zu finden. Du solltest bedenken, dass der Plan nicht maßstabsgenau deinem Roller entspricht, sondern nur eine schematische Übersicht ist. Schau dir den Plan einfach in Ruhe an und versuche so viel wie möglich an dir bekannten Teilen zu identifizieren. Damit bekommst du hoffentlich einen Überblick.


    Mit dem Plan wanderst du zu deinem Roller und machst die Tunnel- und Elektrikabdeckung ab. Unten links auf dem Schaltplan siehst du einen Leitungsverbinder. Bei deinem Roller gibt es zwei Leitungsverbinder, die auf dem Luftleitblech sitzen. Jetzt schaust du erst einmal, ob die Kabel bzw. deren Farben, die dort entdeckst, mit den Farben auf dem Schaltplan übereinstimmen. Es ist leider häufig so, dass im Laufe der Zeit Kabel getauscht wurden und dann irgendwelche Kabel genommen wurden. Wenn die Farben stimmen und schaust du, ob alle Kabel richtig verbunden sind.


    Kurze Zwischeninfo: Wenn du auf dem Schaltplan Kabel entdeckst, die innen weiß sind und außen grau umrandet, dann waren das original weiße Kabel. Aber weiße Kabel auf weißen Grund sieht man so gut...


    Dann nimmst du dir immer ein Kabel vor und schaust auf dem Plan wohin das führen soll. Dann überprüfst du an deinem Roller, ob das dort genauso ist. Bis jetzt hast du nichts an der Elektrik gemacht, was man verpfuschen könnte. Bei den Lampen musst du innen schauen, ob da auch alles richtig angeklemmt wurde. Bauteile, wie z.B. die ELBA, haben an den Steckern Nummern aufgedruckt. Da musst du überprüfen, ob das Kabel am richtigen Steckplatz steckt.


    Falls du zwischendurch feststellst, dass die Kabelfarben nicht stimmen, musst du dem kompletten Kabel folgen.


    Wenn du Fragen hast, dann frag einfach. Es wäre nur gut, wenn du in Zukunft deine Posts mit ein wenig mehr Satzzeichen oder auch Absätzen versehen könntest. Je ordentlicher du schreibst, desto eher wird dir geholfen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!