Simson Habicht. Kickstarter kann nur ohne zündkerze betätigt werden.

  • Hallo,
    ich habe vor einiger Zeit eine Simson Habicht (allerdings mit einem anderen Motor (?), da nur 3 Gänge).
    Motor ging aber nicht richtig an, da ein Kontakt lose war. Soweit gut. Dann angemacht und kurz laufen gelassen. Zusammengebaut, nochmal kurz angemach, ob alles noch geht und dann angemacht. NIX. Kickstarter klemmt. Ohne Kerze geht es. Ich hab jetzt mal versucht, mit Gewalt zu starten, aber es kommt erstmal nix (klar, Vergaser leer) und nach ein paar Mal starten ist er so auf 3/4 des Weges zurückgeschlagen/stark geklemmt.


    Was ist kaputt und was kann ich machen?
    Vorher lief sie.


    danke


    ToKoe

  • Also es ist die richtige Kerze. Es lief ja vorher alles super. Aber dann ist sie nur kurz gelaufen und dann wollte ich sie anmachen. Flupp. Als wäre die Kompression viel zu groß. von einem aufs andere mal.... ich habe keine Ahnung, was ich machen soll, oder ob da was kaputt ist.
    Aber: ich hab danach ordentlich reingetreten, aber war nix. nicht angesprungen. obwohl der Zündfunke gut ist.....


    ?????

  • Ich glaube, ich hab das Mißverständlich ausgedrückt ;)
    Wenn die Kerze nicht drin ist, kann ich super einfach mit der Hand kicken. Wenn ich sie nur ein bisschen reinschraube, zischt es an der Seite der Kerze raus, aber der Druck ist schon größer. Wenn ich sie ganz reinschraube, kann keine Luft mehr an der Kerze entweichen und der Druck ist sehr hoch. Viel höher, als er vorher war. :confused:


    Also weniger als würde etwas klemmen, sondern mehr als würde man alle Ausgangskanäle festhalten. Auspuff ist nicht dicht, hab ihn abgemacht. Ist das denn einzige Ausgang aus dem Kolben? Nach meinem begrenzen Wissen hat der Kolben 3 Öffnungen (Kerze, Vergaser, Auspuff). Den Vergaser hab ich auch abgemacht, um zu sehen, obs daran liegt. Aber genausoviel Druck wie vorher. Als würde man bei ner Luftpumpe den Finger draufhalten.



    Ideen? ;)


    Lg

  • Hast du denn mal mit dem Fuss versucht zu kicken? Nach meinem begrenzten Wissen wird das Gemisch komprimiert bevor es gezündet wird, und dann ist klar das am oberen Umkehrpunkt des Kolbens sehr viel Druck herrscht, kurz bevor der Zündfunke kommt. Zu dem Zeitpunkt sind die beiden Auslässe durch den Kolben verschlossen. Also einfach mal mit dem Fuss durchtreten, das sollte gehen. Siehe auch Wikipedia.

  • Hab ich gestern probiert. Lief nicht so super.... Aber warum war beim ersten und zweiten Anmachen so wenig Druck auf dem Hebel und dann auf einmal so viel?


    Und um ehrlich zu sein: Ich habe auch ein wenig Angst, dass ich irgendwas endgültig kaputt mache, wenn ich da jetzt 100 mal kicke... Ich bin ja ein totaler Neuling auf dem Gebiet des Moppeds ;)

  • Also Simsons sollte es zumindest in deiner Gegend im Übefluss geben. Göttingen wäre doch nicht so weit?


    Dazu gibt es hier auch einen Stammtisch, wo dir evtl geholfen werden kann. Bestimmt auch Leute die näher bei dir sind.
    Göttingen
    eine Userlandkarte gibts auch noch

  • Mal was anderes. ich habe blöderweise einen 3-Gang Motor drin. Der vom Spatz sieht genauso aus... Kann ich das irgendwie genau feststellen?Weil ich brauche noch einige Motorteile (Kickstarterwelle (bis jetzt ist der kickstarter angeschweißt), Simmerringe... )

    • Offizieller Beitrag

    Mal was anderes. ich habe blöderweise einen 3-Gang Motor drin. Der vom Spatz sieht genauso aus... Kann ich das irgendwie genau feststellen?Weil ich brauche noch einige Motorteile (Kickstarterwelle (bis jetzt ist der kickstarter angeschweißt), Simmerringe... )



    Damit muss der Motor eh regeneriert und gespalten werden. Das solltest du mit deinem wenigen Wissen vielleicht einem Profi machen lassen...


    MfG


    Tobias

  • Ich hab n bekannen Flugzeug Schrauber, mit dem ich auch schon den Zündzeitpunkt und Vergaser eingestellt und den Vergaser gereinigt habe. Werkzeug ist auch vorhanden. Meint ihr, dass er mir da gut weiterhelfen kann? Ich würde einfach gerne einiges lernen, damit ich es in Zukunft selbst machen kann.
    Aber: Wenn ich sie erstmal so ans laufen kriege, würde ich das mit dem Motor neumachen erstmal verschieben. Brauche ja noch Helm, Kennzeichen und noch ein paar wichtige Kleinteile... Und wenn ich das einen Profi machen lasse, bin ich ja bestimmt ein paar hundert € los. Das wäre es mir dann wieder nicht wert und ich hab das Geld auch einfach nicht. Hab die Habicht geschenkt bekommen und wenn ich sie nicht wieder mit wenig Geld ans laufen bringe, würde ich sie verkaufen (rechne so mit 5-600€) und mir dann eine kaufen, die läuft, auch wenn sie schäbig aussieht. Was meint ihr?

  • Für eine Regeneration bei Werkstätten mit Namen (da gibt es auf dem Simsongebiet viele) zahlst du so um die 200 - 300 Euro. Du kommst aus Höxter? Ich komme aus Lippe Barntrup Pyrmont die Ecke, vielleicht könnten wir uns das Ding mal gemeinsam ansehen.


    Es wär eventuell auch günstiger sich um einen gebrauchten Austauschmotor zu kümmern. Mit deinem Budget ist das so eine Sache. Ein defektes Moped wirst du für den Preis wohl eher schwierig los - andererseits gibts für 500 nur wenig gut erhaltene und technisch einwandfreie Simsons. Da würd ich lieber etwas sparen und deine wieder auf Vordermann bringen. Es ist ja nicht nur ein laufender Motor der wichtig ist. Da kannst du dann zwar Glück haben, hast aber wiederum mit verzogenen Schwingen und dergleichen zu kämpfen.

  • Ich hätte noch einen Vorschlag um zu testen ob es an Deiner Angst liegt kräftig den Kickstarter zu betätigen oder nicht.


    Dreh zunächst die Kerze nochmal heraus und leuchte durch das Zündkerzenloch auf den Kolben. Wenn Du dort nichts Erhabenes oder Fremdkörperartiges entdeckst, dann schraub sie wieder rein.


    Dann versuchst Du den Habicht einfach mal durch Anrollen zu starten. Falls Du es noch nicht gemacht haben solltest, so wirds gemacht:


    Vorzugsweise an einem leichten Gefälle aufsitzen, zweiten Gang einlegen und mit den Füßen Schub geben, bis der Habicht gut rollt. Dann Kupplung loslassen. Dies sollte ausreichen um ihn zu starten. Wenn er dann normal läuft, sollte es an Deiner "Angst" gelegen haben :)


    Gruß


    Daniel

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!