Schwalbe geht (nur) nach Vollgasfahrt beim Herunterschalten aus.

  • Guten Abend,


    bin gerade fleißig am Herumfahren mit meiner Schwalbe und Sie läuft und beschleunigt auch ganz gut. Auf meiner täglichen Strecke liegt etwa eine 2km lange leichte Steigung, welche ich schön kraftvoll bei 50km/h hochsausen kann, aber manchmal wenn ich dann vom Gas gehe und herunterschalte geht sie aus und springt auch nicht mehr so gut an. Meistens nur mit Choke. (Ist mir jetzt 3 mal genau an der gleichen Stelle passiert)


    Als ich sie nach dem Zusammenbau das erste mal angeschmissen habe, drehte sie viel zu hoch, weshalb ich die Kolbenschiebeanschlagschraube herausgedreht habe. Ist so gut wie ganz draußen. An der Gemischschraube habe ich gar nichts herumgedreht.
    Muss ich hier evtl. etwas verändern?


    Desweiteren pustet sie Luft zwischen Motor und Krümmer aus. Dichtringe habe ich schon bestellt. Könnte vllt auch nur das der Fehler sein?


    Grüße Theo

  • So hab jetzt einen Dichtring eingebaut, bin mir jedoch nicht sicher ob es dicht ist, weil durch das Lüfterrad der Motor ja ständig mit Luft umströmt wird. Aber wenn ich meiner Nase vertrauen kann, sollte es passen. Oder gibt es da bessere Möglichkeiten das Herauszufinden.


    Hab jetzt auf jeden Fall schon mal den Vergaser neu eingestellt, wie im Buch beschrieben und Sie läuft jetzt noch ruhiger und spritziger. Oder besser gesagt lief ruhiger und spritziger.
    Nach einer viertel Stunde fahren war der Spaß leider vorbei, weil Sie im dritten Gang aufeinmal überhaupt keine Leistungssteigerung mehr hatte und es schien so, als wäre der Gang nicht sauber eingelegt.
    Ich vermute mal, dass die Kupplung langsam fertig ist.


    Fazit: über Winter wird jetzt wohl Motor Getriebe Kupplung fällig. Stück für Stück zum Erfolg =)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!