Motor Schwalbe Bj. 1966 Kupplungskorb Kickstarter Übersetzung

  • Bekannter hat eine Schwalbe Bj. 66 und will den Motor überholen lassen.
    Als die Teile kamen stimmte die Anzahl der Zähne nicht überein.
    Am Kupplungskorb statt 69 nur 65 und beim Kickstarterritzel statt 26 nur noch 18.
    Gibt es die mit 69/26 nicht mehr?
    Was muss man noch beachten oder gleich mit erledigen damit man z.B. auch 1:50 tanken kann?
    Die neue Kurbelwelle hat ja auch kein Gleitlager mehr.
    Neuer Zylinder/Kolben sind auch geplant.
    Sollte man den 16N1/1 mit /5 ersetzen?

    Bilder

    • SCH1966KickstarterRitzel.jpg
    • SCH1966Kupplungskorb.jpg
  • Hi,


    du hast da noch einen alten Motor mit einer Feinverzahnten Kickstarterwelle, wahrscheinlich wohl am Halbmond und am der Aufnahme des Kickstarters.


    Wenn du die tauscht, musst du, wie du richtig erkannt hast, auch das Mitnehmerrad und den Kickstarterhebel tauschen.


    Analog beim Kupplungskorb, da hat sich mal der Schrägungswinkel der Verzahnung geändert. Beide Teile gegen /1 tauschen ist möglich.


    Bei der Kurbelwelle kannst du eine 1:50 Kurbelwelle verbauen, musst dann aber wegen des vermutlich alten Konus auch das Polrad tauschen.


    Zylinder muss! der alte Dreieckige sein, der hat andere Steuerzeiten als der spätere Zylinder. Da aber der lange Ansaugweg des /1 Zylinders nicht in den Rahmen passt, musst du hier auch den 16N1-1 erhalten.


    Dazu findest du in der Suche ellenlange Diskussionen zu.


    MfG


    Tobias

  • Danke erstmal, ich gebe das so weiter. Klingt ja fast nach Tuning.



    Nö nur die KR51 Teile passen nur teils mit KR51/1 Bauteilen, da ist das Problem. Der M53 sieht äusserlich zwar gleich aus, innen wurde im Laufe der Jahre doch mal was verändert, gerade in der Anfangszeit.


    MfG


    Tobias

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!