Problem mit Benzinversorgung (aus "kurze Frage")

  • Hallo zusammen,


    wenn die Schwalbe eine gewisse Zeit (ca. 10-20 Min.) stand, merke ich, wie der Vergaser kein Sprit bekommt. Zuerst dachte ich, im Tank bildet sich ein Unterdruck jedoch ist die Tankbelüftung soweit in Ordnung.


    Woran könnte das liegen?


    Danke


    PS: Es dauert ca. 30 Sekunden, danach läuft sie wieder einwandfrei.

    • Offizieller Beitrag

    Gibt es in der Spritleitung einen zusätzlichen, zusetzlichen Benzinfilter?
    Wie verhält sich der Motor, wenn Du den Tankdeckel abmachst?
    Das würde Benzinversorgungsprobleme erklären.


    Was ist, wenn Du bei den beschriebenen Problemen eine garantiert gut funktionierende, aber kalte Zündkerze verwendest?


    Ich würde eher vermuten, dass der "lauwarme" Motor ein wenig empfindlich auf die Gemischzusammensetzung reagiert. Zu mager oder eher zu fett.
    Bedienst Du den Starterhebel? Wenn ja, dann versuch es mal ohne. Wenn nein, dann mach mal.


    Peter

  • Also in der Leitung befindet sich ein zusätzlicher Benzinfilter. Wenn ich den Tankdeckel abnehme verändert sich nichts, von daher schließe ich ein Unterdruck im Tank aus. Als Zündkerze benutze ich die Iso-260 un im kalten Zustand benutze ich den Starterhebel, jedoch im warmen nicht.


    Ich vermute stark, dass tat ich direkt nach dem Einbau, dass der zusätzliche Benzinfilter mir noch Probleme machen wird :) Es wird wahrsch. daran liegen, jedoch kann ich mir das technisch nicht erklären! Warum sollte der Sprit aus dem Vergaser laufen??


    Gruß

  • Der Benzinfilter ist ein zusätzlicher Widerstand, der vom Benzinfluss überwunden werden muss. Bei der S51 zB ist das nicht so kritisch, da der Tank wesentlich höher als der Vergaser liegt. Bei der Schwalbe ist die Höhendifferenz so gering, dass der Benzinfluss ohnehin sehr schwach ist - da stört jedes bisschen. Wenn dann noch ein kleines Bisschen Dreck im Filter ist, wird er schnell sehr dicht. Raus damit! Im Tank ist schon ein Filter.


    Das Tankdeckel-Loch kannst du leicht prüfen - mach den Deckel etws sauber, und versuche durchzupusten. Das sollte gehen.


    Wie kommst du darauf dass Sprit aus dem Vergaser läuft? Das hast du oben nicht geschrieben. Wenn das so ist, dann ist der Schwimmer nicht richtig eingestellt oder undicht, oder das Schwimmernadelventil im Vergaser ist hin.

  • Habe den Vergaser vor kurzem mit komplett neuen und richtigen Düsen ausgestattet, inkl. Nadelventil und Schwimmereinstellung. Ich hab die Benzinleitung durch einen klaren Schlauch ersetzt und habe die Luftbildung gesehen.


    Also Tankbelüftung funktioniert! Ich habe in einen Reservekanister ein loch geschnitten und den Tankdeckel luftdicht montiert, dann am Stutzen ein Gartenschlauch angebastelt und per Pumpe für Unterdruck gesorgt. Der Tankdeckel hat den Unterdruck super ausgeglichen.


    Es wird der Benzinfilter sein, dass mit der Höhendifferenz klingt sehr plausibel.


    Wodurch zeichnet sich ein falscher Schwimmerstand denn aus? Was sind die Symptome?

  • Habe mich gerade noch mal eingelesen und bin mir sicher, dass der Schwimmer meines Vergasers korrekt eingestellt ist. Geschlossener Zustand OHNE den Federstift ein zu drücken 29mm und geöffneter Zustand 33,5mm, Messung erfolgte ohne Dichtung.


    Werde den zusätzlichen Filter ausbauen, aber dafür muss ich den Tank von innen reinigen, da ein wenig Rost leider nicht ausbleibt und ich den Dreck nicht im frischen, neu bestückten Vergaser haben möchte.


    Danke für die Antworten Leute

  • Ich werde nie verstehen, warum man, wenn man weiß, dass der Tank innen verrostet ist, lieber einen Benzinfilter einbaut, anstatt den Tank zu entrosten.


    Grüße
    Gerhard



    Das macht man, aufgrund der gegebenen Tatsache, dass man mit der Schwalbe fahren möchte und diese markanten Arbeiten, die mehrere Tage in Anspruch nehmen, auf die Winterpause verschieben will. :D


    Ich habe die Schwalbe eben erst seit ca. zwei Monaten und war einfach zu ungeduldig. Lieber einen Filter in der Leitung, als den ganzen Dreck im Vergaser, dachte ich mir.


    Gruß

  • Was mehrere Tage???
    Ne Versiegelung dauert ein Wochenende, ne Tankentrostung 2-3 Stunden. Ich hab das entrosten schon mehrmals durch, wird zwar anstrengend aber es ist so einfach das es ein Kleinkind machen könnte.


    Kapsi

  • Als ich den Tank meiner Schwalbe saniert habe, hat es ca. 1 Woche gedauert.


    Einen Tag zum wirken lassen des Reinigers
    Einen Tag zum wirken lassen des Entrosters
    Einige Tage zum aushärten lassen der Versiegelung


    Alles mit einem speziellen Tanksanierungs-Set.
    Es hat sich gelohnt, aber es war auch eine Sauarbeit.


    Kapsi, verrate uns doch mal dein Rezept!


    Grüße,
    Schwalbenchris

  • Hallo.


    Also ich empfehle für die Entrostung Oxalsäure. Die ist recht günstig zu haben und das Ergebnis ist einwandfrei. Viel Arbeit ist das nicht, aber schon mit etwas Zeit verbunden: Die Säure muss, je nach Grad der Verrostung, 24 - 48 Std. einwirken.
    Erst den Tank dicht machen (ich habe einen simplen Weinkorken mit einer Lochpfeife auf die passende Größe für den Auslass gestanzt), anschließend den Tank mit Oxalsäure vollständig füllen und abwarten..., optional die Säure in der Wartezeit mal umrühren um zu vermeiden, dass sie sich absetzt.
    Beim Entleeren die Säure nicht einfach wegkippen, da umweltschädlich!!! Außerdem kann man die immer mal gebrauchen, also einfach in nen altes Gefäß kippen, da kann man dann noch das ein oder andere Kleinteil entrosten.
    Anschließend den Tank mit Spiritus oder Waschbenzin ordentlich ausschwenken und mit nem Kompressor trockenpusten, fertig!
    Wer dann noch versiegeln will, muss natürlich mehr zeit einplanen.

  • Kurzer Zwischenstand:


    Benzinfilter der Benzinleitung demontiert, Benzinhahn geöffnet und kurz laufen lassen, dann über Nacht gewartet und am nächsten Tag traten die Probleme erneut auf (ohne Zusätze. Filter) mhhh.


    Werde wahrsch. am WE den Tank entrosten und mal ohne Filter, einen Langzeittest machen. So über Nacht bringt es nichts, denke ich.....


    Halte Euch auf dem Laufenden


    Salut

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!