2 Mann, zwei S51, tausend Meilen!

  • Morgen ist der kürzeste Tag. Höchste Zeit zu planen, wo die 2014er-Simsonauten-Tour nächstes Jahr hingehen soll. Zwei von uns vieren setzen 2014 aus. Sibbe und Josip satteln Ihre Zweit-Mopeds (1200 GS wie "Große Simson") und fahren 4 Wochen von Hamburg durch Rumänien nach Istanbul und dann über den Balkan zurück. 2015 werden sie wieder auf Ihre S51 zurückumsatteln, da wollen wir mit den Simmen nach Namibia, aber jetzt nehmen sie mal ein Jahr Simson-Auszeit.


    Bleiben Tommy und ich. Wir bleiben der S51 trotz großem Führerschein auch weiter treu und fahren deshalb 2014 nur zu zweit los. Zur Auswahl standen dabei diesmal drei Reisemöglichkeiten:


    - Reichsstraße 1 von Aachen nach Litauen
    - Entlang der DDR-Grenze von Lübeck bis Süddeutschland
    - Zu einem Formel-1-Rennen irgendwo nicht so weit weg in Europa


    Geeinigt haben uns auf TäTäRäTä: Eine Kombi aus Formel 1 und Reichsstraße 1. Am Freitag 22.08. legen wir in Hamburg los. Dann geht es über den Raum Münster nach Spa in Belgien zum Formel-1-Rennen. Von da ist es ein Katzensprung nach Aachen, dem Startpunkt der alten Reichsstraße 1. Diese bereisen wir quer durch Deutschland von West nach Ost bis zu Polnischen Grenze bei Küsterin. Damit haben wir die halbe R1 abgefahren. Der andere Part kann irgendwann mal später folgen. Via Stettin und den Mecklenburger Seen geht es dann zurück nach Hamburg. Das sind genau 1852 Km oder umgerechnet 1000 Seemeilen!
    Wir wollen es ruhig angehen lassen. Keine Etappe über 250 oder 300 KM, gerne auch ein paar historische Stätten (Helmstedt, Seelower Höhen etc.). Wir freuen uns schon jetzt und werden bis dahin die Simmen mal checken, immerhin ist es 2014 schon die fünfte Langfahrt für unsere tapferen himmelblauen Drahtesel!


    PS: Wenn jemand entlang des Weges eine Sehenswürdigkeit kennt, dann sind wir für Inspiration sehr offen!


    Frohe Weihnachten! Sören / sisosö


  • okay danke. vielleicht kann ich ja ein Stück mitfahren...
    Ich wünsch allen nen guten Rutsch und nen frohes neues Jahr mit vielen Kilometern und wenig Pannen

  • yeahr! da gehts ja durch düsseldorf/essen. Ihr kommt bestimmt an meiner haustür vobrbei!
    was aufjedenfall pflicht ist "haus scheppen" in essen am baldeneysee. Super blick, lecker essen und 2räder soweit das auge reicht!

  • Hallo,


    wohne in Helmstedt, falls ich Euch irgendwie helfen kann, meldet Euch!
    Sei es technisch, touristisch, oder sonstwie.


    Tipps: Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn (alter Grenzübergang), Päläon in Schöningen (Älteste Jagdwaffen der Menschheit) oder Autostadt Wolfsburg.


    Grüße aus Helmstedt, Sven

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!