Schaltung SR4-1P

  • Hallo,
    nachdem ich einen Komplettaufbau meines 64-iger Pedalspatz vorgenommen habe, habe ich Probleme bei der Einstellung der Kupplung und der Schaltung. Es handelt sich um den Original verbauten Soemtron Pedalmotor. Entweder funktioniert 1. Gang und der Leerlauf oder das ganze mit dem 2.Gang. Gangbowdenzug wurde schon längenmäßig verändert, aber trotzdem komme ich mit den Längen nicht hin. Der Motor wurde komplett zerlegt und restauriert- ist hier der Fehler zu suchen:??

    Danke!

  • Moin,
    Ursachen gibt es viele.
    Also wenn es der Zug nicht ist würde ich die Einstellung der Kupplung prüfen.
    Es kann auch der Kupplungs und der Schalthebel unten am Motor sein.
    Das diese nicht richtig sitzen.
    Es kann sein das der Schaltstern im Motor runter ist oder das Lagerspiel nicht stimmt
    (0,2mm).
    Das Problem mit dem Lagerspiel und dem Schaltstern gibt es oft bei Rheinmetall und
    Soemtron Motoren.
    Vielleicht ist es ja nur eine Kleinigkeit.


    Gruß Markus

  • Eigentlich geht man davon aus, dass die Getriebeteile bei der Motorrevision mit gecheckt und nötigenfalls erneuert werden . Die Schaltklaue sollte da schon genau begutachtet worden sein . Ich tippe trotz alledem auf falsche Bowdenzuglängen .

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!