Rücklicht zu dunkel, über Stellung drei Hell.

  • Hi Gemeinde. Der Winterschlaf ist vorbei. Jetzt geht die reise wieder los.


    jedoch von hinten schlecht zu sehen.


    Wenn ih mit meiner S51 B2-4 reise, ist hinten und am tacho fast nix zu sehen. sehr dunkel. Wenn ich aber auf Stellung 3 am Zündschloss einstelle leuchtet alles wunderbar?!. Wo ist hier der Fehler. Masse kann es nicht sein.


    Jetzt meine Frage. kann ich das Rücklicht so umklemmen, dass es dauerhaft leuchtet in Stellung 2 Zündschloss? Klemme 15 ? Und wenn ich das mache brennt mir da was anderes durch?


    Abend und früh morgens ist mir das nicht geheuer so zu fahren. .... Aber ich muss ja


    Ich bedanke mich vorab schonmal bei Euch

  • Ja mein Rücklicht leuchtet, wobei ein starkes glimmen den Zustand besser beschreiben würde. Ich vergleiche dies immer mit der baugleichen, jedoch 5 jahre älteren B2-4 meines Bruders. Der hat ein Rücklicht was man auch sieht.

  • Hallo Zschopower.


    Kannst mir auch verständlich erklären wie. Vielen Dank. Bin technisch zwar bewandert, mache vieles selbst. Aber da habe ich eine Bildungslücke. Ein messgerät habe ich, aber was ich wo und wie messen muss.. ???


    Danke dir.. Frage ist ja auch wie das von jetzt auf gleich kommen kann.

  • Hi und wo muss ich das abtrennen und eine Lampe anklemmen. Habe mir mal den Plan von Moser angeschaut und habe mal die 59 oder 59b abgeklemmt und mit ner Lampe verbunden. passierte nichts.


    Also zu Hause kann ich mit Strom umgehen. Aber den Plan versteh ich nicht wirklich. Sorry. Für eine genaue beschreibung der Klemmen und Schalter, welche ich wie an und Umklemmen muss wäre ich riesig dankbar.


    Veregnete Grüße.. :-(



    EDIT: Ich habe das Glühobst mal Überbrückt mal das Massekabel und mal + am Zündschloss wo das Kabel herkommt. Die Kabel/ Masse ist also in Ordnung und kann ich ausschliessen. Glühobst ist auch OK. Getestet direkt an der Batterie.

  • Hi,

    Peter meint: graues Kabel vom Rücklicht am Punkt 58 des ZüLISchalters abnehmen und Prüflampe 5W gegen Masse dafür an Punkt 58 ZüLiSchalter anschließen ( gegen Masse; Schalterstellung 2 ).
    Dann schwarz/rotes Kabel, welches vom Dreifachverteiler des ZüLISchalters zum Bremslicht geht, am Dreifachverteiler abnehmen und hier berichten welche Reaktion der Prüflampe Du beobachten kannst.

    Grüße
    Gerhard

  • So nach langem hin und her habe ich ne neue/ alte aus der DDR Ladeanlage mit Drossel verbaut. Ergebnis schon besser. aber noch nicht so hell wie die andere Simme. Jetzt nochmal die Leuchtmittel tauschen und schauen was passiert. Ansonsten muss ich doch mal alle Kabel erneuern.

  • So nach langem hin und her habe ich ne neue/ alte aus der DDR Ladeanlage mit Drossel verbaut. Ergebnis schon besser. aber noch nicht so hell wie die andere Simme. Jetzt nochmal die Leuchtmittel tauschen und schauen was passiert. Ansonsten muss ich doch mal alle Kabel erneuern.


    Hat die Ladeanlage die richtige Nummer?


    Einfach irgendeine geht nämlich nicht, das muss schon die passende sein.


    MfG


    Tobias

  • Ja habe die passende noch da gebabt. hatte noch ne komplette e zündung da. die wollte ich damals im Star verbauen. Der lebt aber nun nicht mehr bei mir. Also habe ich das einfach umgetauscht.


    habe aus der Liste der passenden teile geschaut. grundplatte Polrad und Ladeanlage passen zusammen. Vorher war auch genau diese Ladeanlage drin. Nr. reich ich nach. Simmi ist grad nicht hier

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!