Schwalbe Kr51/1 Springt nicht an. Bitte um HILFE.......

  • Hallo zusammen,



    Habe seit einigen Wochen ein Problem mit meiner KR51/1. Diese lief letztes Jahr Top.
    Diesen Winter habe ich das Blechkleid usw. gesäubert und gepulvert. Gut.



    Motor: Habe ich mit Kaltreiniger sauber gemacht....... Und alles wieder zusammengebaut! Nichts zerlegt usw. Raus rein fertig!



    Jetzt springt sie zwar an, Läuft ca. 5sec.im Stand, sobald ich aufs Gas geh, geht sie aus.
    Zündung usw. wurde nichts verstellt.
    ICH DREH DURCH.
    Benzin kommt 200ml in der Minute.
    Vergaser ist ein 16/1 5 der nur mit Bremsenreiniger läuft. Nadel ist auf Kerbe 3 von oben.



    Kann mir irgendwer HELFEN , ich bin am verzweifeln.
    Will man einer kleinen Schwalbe was gutes tun, dann ärgert sie einen auch noch....

  • Hallo Zusammen, Danke für eure Hilfe.
    Gemisch befindet sich in der Wanne.
    Dachte das evtl. die Düsen nichts durchlassen. Habe die Düsen durchgeblasen. Benzin kam dann durch den Überlauf herraus.
    Mir ist auch aufgefallen, wenn ich längere Zeit den Benzinhahn offen hatte, sie auch länger lief im Stand.
    Kann es was mit der elek. zu tun haben?? Kill falsch angeschlossen?? Aber dann würde sie doch auch im Stand nicht laufen oder??
    Habe heute früh nochmal alles nach Falschluft abgespritzt. Da ist mir dann auch aufgefallen, wenn ich am Gasschieber,wo der Seilzug durchläuft mit den B-Reiniger hin spritzte das sie höher lief.



    Irgendwie bin ich mit meinen Latain am Ende. Das kann nur ein kleiner Fehler sein. :(:(

  • Kerze ist neu und eingestellt!
    Benzin kommt nur raus,wenn ich durch die Düsen mit Luft blase. Ansonsten kommt nix.
    Zündung usw. alles auf der Markierung. wurde nix verstellt. Aber habe ich auch kontrolliert.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!