Tümmler Bootsmotor

  • Moin,
    Ich hab ja nen Tümmler, der dürfte das letzte WE mal zeigen was er so mit nem Pouch Faltboot so anstellen kann. Das macht irre Spaß. Zwei Probleme hab ich nun, zum einen pumpt die Wasserpumpe nur im stationären Betrieb genug Wasser zur Kühlung der Motors. Im Betrieb auf hoher See fördert sie fast nix mehr was der Kühlung nicht dienlich ist. Ich hab nen ca. 1 Meter langen Schlauch dran, denn ziehts aber im Fahrtbetrieb nach oben und die Wasserversorgung bricht dann zusammen.


    Blöd... Wie regelt ihr das?
    Und ich brauch neue Dichtringe, kennt wer die Größen der drei?
    Besten dank!

  • Hallo,


    ich habe auch einen Tümmler im Einsatz. Den Schlauch für das Kühlwasser habe ich mit einem Spanngurt so befestigt, dass er immer in Fahrtrichtung zeigt. Das funktioniert gut.
    Sind die Wellendichtringe gemeint? Das wären einmal 25x47x7 und 17x28x7. Den dritten am Wellenausgang weiss ich nicht.

  • Vielen dank für die Infos, heut das Ding zerlegt und die letzten beiden Siries im Getriebe aufgetan, 25x37x7 und 30x50x7 falls die mal einer sucht.
    Den Stöpsel hab ich auch, die Funktion war mir nicht klar.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!