werkzeug zur Motor Instandsetzung...

  • Hallo,
    zu meiner vorgeschichte ich bin gelernter KFZ-Elektriker/Mechatroniker und schraube an meinem Auto so gut wie alles...
    Ich habe eine schwalbe KR51/2L also Elektronik und 4Gang, ich denke das das der motor M541 ist.
    So..., nun zu meiner Frage welche Spezialwerkzeuge Für das Trennen und Lagerabziehen und wieder zusammenbauen sind unbedingt erforderlich und wobei kann man sich mit standartwerkzeugen/Abziehern aushelfen.
    eine Presse ist auch vorhanden.
    Das simson lehrvideo hab ich mir schon angeschaut die haben dort echt ne menge spezialzeug aber ist das wirklich alles nötig oder ist das luxus.
    ich kann mir das nicht so richtig vorstellen wie fest die lager sitzen, wenns wie Radlager am auto ist dann wirds hart die sitzen ja immer richtig stram.
    Und was das erhitzen angeht kann man doch bestimmt auch ne Heisluftpistole nehmen.


    g. Sven

  • Was du unbedingt brauchst, ist ein Polradabzieher und ordentliches Standardwerkzeug.
    Mit den beruflichen Fachkenntnissen und etwas Grips läßt sich der Rest lösen. Was noch empfehlenswert ist, ist der Halter für das Primärritzel und evtl. die Trennvorrichtung für den Block. Damit deckst du die größten Hürden und Beschädigungsquellen ab.
    Die Spezialwerkzeuge kannst du alle selber bauen, Zeichnungen findest du auch hier irgendwo im Nest ("Best Of The Nest" - Thread?)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!