Ölverlust an Hohlschaltwelle

  • Hallo Gemeinde,
    habe im Forum gesucht aber nichts zu meinen Problem gefunden, weil es heißt immer zuviel Öl aufgefüllt. Ich hab eher das Problem die 400ml rein zukriegen. Gibt es eine Ölniveau-Bohrung zwischen Kupplungs-und Getrieberaum, welche sich mit der Zeit zusetzt und somit zuviel Öl im Kupplungsraum verbleibt?
    Der Motor wurde vor ca 3 Jahren überholt, kann man da was wegen Ölverteilung falsch machen ?
    Der Star hat seit einiger Zeit ordentlichen Ölverlust an der Hohlschaltwelle. Nach 10 km fahren sieht der Auspuff aus als wäre er 10 Jahre nicht gepuzt.


    Was sagen die Motor-Innenleben-Experten.

  • Da wird der Dichtring der Hohlschaltwele im Kupplungsdeckel nicht seinem Namen alle Ehere machen.


    Also diesen Dichtring wechseln und den Deckel mit einer neuen Dichtung wieder montieren.


    Viele Grüße


    Bremsbacke



  • Nope. Am M53 zwischen Kickerwelle und Schaltwelle ist kein Dichtring, da ist einfach nix. Normalerweise ist der Ölstand so niedrig, dass da nix raussuppt.


    Vorrausgesetzt der Gehäusedichtring ist okay.


    MfG


    Tobias


  • Ich hab das mal deutlicher gemacht.


    Das keine Dichtung zwischen Kicker- und Hohlschaltwelle ist weis ich.


    Viele Grüße


    Bremsbacke


  • Also , der Gehäusedichtring ist ok. Was ist denn da los? Immer nachdenken: 400ml sind mühsam einzubringen.

  • Da er 400ml Öl einfüllen will geh ich mal davon aus das er einen M501 hat? Un da ist sehr wohl ein Dichtring zwischen Hohlschaltwelle und Kickerwelle. Wenn der hinüber ist kommt da Öl raus. Auch wenn die Kickerwelle etwas krumm ist kommt an der Stelle gerne Öl raus.

  • Da er 400ml Öl einfüllen will geh ich mal davon aus das er einen M501 hat? Un da ist sehr wohl ein Dichtring zwischen Hohlschaltwelle und Kickerwelle. Wenn der hinüber ist kommt da Öl raus. Auch wenn die Kickerwelle etwas krumm ist kommt an der Stelle gerne Öl raus.


    Zitat


    Der Star hat seit einiger Zeit ordentlichen Ölverlust an der Hohlschaltwelle.



    M53....


    MfG


    Tobias

  • Richtig! Dann müssen 500ml Öl rein. Und was heißt du bekommst die nicht rein? Läuft es dann oben über? Dann ist irgendwas nicht richtig. Aber da es keinen Dichtring um die Kickerwelle gibt kann dort schon Öl raus laufen, vor allem wenn zuviel drin ist.

  • Naja bei den alten Motor braucht das Öl ne Weile bis es sich verteilt hat, ich musst das Moped auch ne Weile zur Seite lehnen damit das rüber läuft.


    Der M53/54 hat nicht wie der M501 nen Schlitz im Motorengehäuse zwischen Kupplungsseite und Getriebeseite sondern nur ein kleines Loch. So größ wie der Draht von nem Typischen Simsonbowdenzug. Klar dass das kalte Öl da schwer durchläuft.


    Zum austretenden Öl, nachbau Hohlwellen könne diese Probleme auch verursachen. Ich hatte eine bei mir drinne und diese war so weich dass sie beim festziehen der Schaltwippe zusammengedrückt wurde und alles klemmte. Als ich sie dann so hatte dass nix mehr klemmt tropfte langsam das Öl.

  • Ich hatte eine drinne als ich meinen M54 gekauft hatte, diese hatte ne richtig komische Farbe. So gräulich und bisschen rau. Die Schweißnaht hatte die selbe Farbe wie das restliche Material.


    Mit Hohlschaltwelle meint er die Hohlwelle auf die der Schalthebel geklemmt wird.
    M53 nachbau Schalt und Hohlwellen gibts z.b. bei AKF ;)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!