Neue Schwalbe Ölt

  • Hallo liebes Forum,


    Seit letztem Donnerstag bin ich stolzer besitzer einer wunderschönen Schwalbe Typ KR51/1 K. Ich habe sie Privat von einem Mann gekauft der behauptet, dass er sie komplett restauriert hätte und sogar der Motor komplett neu gemacht worde. Das war auch mein größter Kaufgrund, weil ich nicht erst wieder schrauben wollte sondern etwas haben wollte zum raufsetzen und losfahren. Heute bin ich dann mal ein paar Kilometer mit der Schwalbe gefahren und als ich sie dann hinstellte fiel mir auf das sie ordentlich Ölte. Nach abwischen des Öls und erneuter kurzer fahrt tropfte gleich wieder neues Öl. Ich als absoluter Laie bin überfordert. Ich habe mal die Ölprüf schraube rausgedreht und musste ordentlich kippen bis Öl raus lief, das die Schwalbe nach der Fahrt ölt kann also eigentlich nicht daran liegen das zu viel Öl drinne war. Ich habe ein paar Bilder gemacht um zu zeigen wo das öl raustropft. Ich hoffe ihr könnt mir helfen


    Mfg Ole

  • Na ja, neu ist die Schwalbe allerhöchstens bei Dir.
    Mach alles unterhalb vom Vergaser und an der Motorunterseite mit Bremsenreiniger picobello sauber, bestäube dann mit Talkum. Mehl o.ä.
    Dann lass die Schwalbe auf einem Stück Pappe ruhig stehen und schau ab und an nach, wo sich erste Verfärbungen bilden.


    Im Prinzip gibt es zwei Möglichkeiten:
    - Vergaser tropft, weil der Schwimmer zum Taucher wurde oder das Schwimmernadelventil nicht richtig schliesst (einfach zu beheben)
    - Motor ist undicht und Getriebeöl tropft raus


    Peter

  • Sammelt sich denn unterm Vergaser Öl? Dann ist es zu 99% der Vergaser. Ich hatte mal das Problem das sich Getriebeöl aus allen Ritzen gedrückt hat da die Getriebeentlüftung unter dem Vergaser im Getriebegehäuse verstopft war.....

  • Danke :) Das Öl ist klar bis leicht gelblich farbernd, deswegen glaube ich eher nicht, dass es sich um Getriebe Öl handelt. Dann schon eher das Zweitakt öl. Den tip mit dem Mehl werde ich mal versuchen. Ich war gestern allerdings kurzzeitig ohne die Verkleidung durch meine Straße gefahren und habe den Vergaser beobachtet. Da sah dann auch alles gut aus aberals ich sie hinstellte und ich mich drunter legte konnte man sehen dass sie wieder anfing zu tropfen.


    Mfg Ole

  • Die Farbe des Öles auf deinen Fotos lässt die Vermutung zu, das es sich um Getriebeöl handelt.
    Mach es mal so wie Peter sagt: gründlich abreiben und über ne saubere Pappe stellen,
    oder "im Mehl wälzen, um die feuchte Stelle zu finden".

    LG Kai

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!