meine S5013 oder was verbirgt sich wirklich dahinter ? :-)

  • So Jungs und Mädels,

    das is nun meine 3. Simson dieses Jahr eine S5013

    19.09.2014 ist sie fertig geworden, und am 20.09. 2014 gabs ganz optimistisch ne 240 km Probefahrt

    Verbaut wurden

    S50 Teile:
    - Rahmen
    - Kugellampe
    - Rücklicht

    S51
    - Motor
    - Schutzbleche
    - Lenkeramaturen

    S53
    - Tank
    - Sitzbank
    - Obergurt


    innen tickt eine Vape, eine akustische Diebstalsicherung, vorn H4 Licht wieder, ein USB Lader von Ebay für Handy/Navi auf KIS 3R33S Basis, und eine Zündschloss-Totschalter Kombination, selbstgezogener Kabelbaum,


    Die Maschine habe ich zusammen mit Basti (Drucki hier im Forum) aufgebaut. Wobei er echt das meiste daran gemacht hat. Paar Wochen hats gedauert (meistens hats am Geld bei mir gescheitert bei der Teilebesorgung), dafür isse jetzt so fertig wie sie ist. Einzig die passenden Seitengepäckträger fehlen noch für rechts und links.

    Anbei noch ein paar Fotos






    Schutzbleche in Renault Obsidianschwarz, selbst lackiert

    im November kamen die letzten verfügbaren "neuen" Seitengepäckträger dran für S53







    Ein Beinschild folgte auch


    das letzte Foto für dieses Jahr/Saison. Vor 2 Wochen hab ich die Schwalbe eingemottet




    und nun wird im Wohnzimmer fleissig gewerkelt da alle Teile im Sommer langjährige Nutzungsspuren zeigten, werden die jetzt über den Winter nach und nach aufgehübscht.





    3 Lackschichten später :-P


    die sehen auch wieder gut aus..


    so siehts aktuell aus


    bis März werd ich wohl alles schaffen :-)

    Grüße

    Tobias

  • Ja bei mir ist das mit dem Geld und meinen neuen S51 auch so eine Sache aber das schaffe ich schon weil ich den Mut und die Lust und die Hoffnung nicht aufgebe !!! Aber ich bin ja schon ganz schön voran gekommen was die neuen S51 Teile angeht !! Bei einigen Simson Teilen war auch etwas Glück mit dabei das ich diese bekommen habe.



    Aber es liegt ja noch so einiges an Arbeit vor mir. Bei ist wichtig ich stecke den Kopf nicht in den Sand denn irgendwann ist mein S51 auch mal komplett fertig zum fahren.

  • Glück muss man haben ja ...



    ich will noch so viel wie möglich an möglichen Ausstattungsmerkmalen dort anbauen wie :
    - Amaturenhalter mit RAM Mount Navihalter
    - Seitenständer am Fußrastenträger
    - Telegabel für Scheibenbremse mit Simson Schriftzug
    - Anhängerkupplung



    Heidenau K66 Reifen sind als nächstes dran ...



    Schön gebautes Moped, auch wenn es nicht so ganz meinen Geschmack trifft.
    Hast du denn den M501 im S50 Rahmen auch eintragen lassen?


    Viele Grüße


    Bremsbacke




    sagen wir so er ist Geschmackssache, der eine findet sie Sch**** der andere wieder absolut geil zum feucht werden. Ich finde sie so wie sie is, ein individueller Aufbau der ein wirklich toller Kompromiss aus den schönsten Bauteilen aus allen 3 Serien ist. Der Motor gehört zu den zulässigen Umbauten.

  • Zitat von Schwalben-Toby

    Der Motor gehört zu den zulässigen Umbauten.


    Ja, aber...

    Zitat von hallo-stege

    Legal ist es erst, wenn der Umbau von der technischen Prüfstelle positiv begutachtet und von der Zulassungsstelle mit dem Vermerk "Betriebserlaubnis erteilt" in die Fahrzeugpapiere eingetragen wurde.


    Viele Grüße


    Bremsbacke


    Das soll keine Kritik sein.
    Sonder nur dafür sorgen das man dir keinen Ärger machen kann ;)

  • Kosten:
    Morgen beim TÜV anrufen.
    U.u. gibts da ja auch einen festen Gebührensatz im I-net zu finden.


    Zettel:
    Ne ich nicht.
    Denn ich fahr S51 mit M541 das geht auch ohne ;)


    Aber hätte ich eine S50, so hätte ich den Wisch oder nen M53... ;)


    Viele Grüße


    Bremsbacke

  • Ich habs spaßenshalber für die nachgerüstete VAPE machen lassen, also ja,
    ich hab eine Einzelgenehmigung und ich glaube mich zu erinnern,
    daß die 26,50€ gekostet hat.
    Keine Ahnung ob das je einzelne Modifikation kostet oder für einmal alles angucken!?
    Alles einzeln würde bei Deinem Frankenstein-Moped ganz schön teuer werden.

    Wenn Du bei der Vorstellung an einen harten Hund der alten Schule gerätst,
    jagt er Dich als Fußgänger vom Hof und hängt ein Schild an das Ding "So nicht".

    Ich denke, damit hab ich jetzt auch klargemacht,
    was ich von diesem Individual-Umbau halte.

    Kai

  • Kennst Du nicht die Geschichte von Dr. Frankenstein?
    Der hat aus Teilen von Toten ein Monster erschaffen
    und ihm Leben eingehaucht.
    Das gleiche Prinzip - nur bei dir ist es ein Moped geworden.
    Im übrigen hat sich das Monster am Ende gegen seinen Schöpfer gewandt.

    Wußtest Du, dass die ABE, welche Du in Händen hälst,
    nur der Auszug eines ca. 450 Seiten umfassenden Schriftstückes ist?
    Darin ist detailiert festgehalten, welche Ausstattung
    das Fahrzeug hat/haben darf.

    LG Kai

  • Hi,


    korrekt ist, dass die Kiste verbastelt ist aus S50,S51 und S53 Teilen. Und richtig ist auch, dass der Motor ein zulässiger Umbau ist und auch begutachtet werden muss. Bei den anderen Teilen dürfte sich das ähnlich verhalten, das sind ja alles Serienteile, die plug und play passen. Das sollte kein Drama werden.


    Analog wird es sich auch mit der Scheibenbremse aus der S53 in die S50 Verhalten, das ist auch kein Problem, das haben selbst hier schon einige durchexerziert, die beim TÜV vorzustellen. Da gab es auf jedenfall schon irgendwo hier Bilder von Unterlagen.



    Falk


    Wer bitte macht auf den Seitendeckel der S53 so einen billigen S51-Aufkleber? Das geht so gar nicht.


    MfG


    Tobias

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!