• Ich will mich nicht um 5€ streiten, sondern dir nur verdeutlichen, dass du dir dein Budget extrem eng gesteckt hast und mit hoher Wahrscheinlichkeit mit diesem Plan auf die Nase fallen wirst...

  • AKF bietet eine "kleine Regeneration" (Dichtungen, Schrauben, Wellendichtringe, etc.)



    was machst du wenn akf sagt " ihre Kurbelwelle müsste auch neu werden, die hat schon leichtes spiel"
    was ist mit neuen lagern, kleinteile die einwegartikel sind?






    Im Endeffekt brauche ich ja nicht jedes Ritzel am Motor austauschen, sondern im Zweifelsfalle "nur" die Welle und den Kicker und die in Mitleidenschaft gezogenen Dichtungen.



    jedes ritzel nicht, aber die verschliessenen. schaltgabeln sind auch meist eingelaufen.
    aber das musst du ganz allein wissen. ich persönlich tausche alle verschleissteile wenn das dingen einmal offen ist. alles andere ist in meinen augen rausgeschmissenes Geld.
    aber komm nachher nicht und beschwer dich, das keiner was gesagt hat wenn du das ganze dann 2-3 Monate später nochmal machen lassen musst. wenn dann die nadellager der kw durch den brennraum gewandert sind und die kurbelwellenlager durch den aus und wiedereinbau dann doch schaden genommen haben. dann sparst du aber den preis für die kickerwelle.
    Ironie ein:
    nimm am besten die ganz einfachen wellendichtringe, dann wird's billiger
    Ironie aus

  • So - AKF hat geantwortet und mir angeboten, mir eine Verpackung für den Motor zu schicken, die ich samt Motor dann für 15 Euro zu ihnen schicken kann.
    Sie würden dann eine kleine Regenerierung für 109 Euro durchführen, siowie den Kickstarterhebel und die Welle für etwa 30 Euro ersetzten.
    Ebenfalls bat ich sie die Kupplung zu erneuern; die Teile liegen etwa bei 40.
    Mit 15 Euro Rückversand und solange sonst nichts kaputt ist, komme ich da also mit etwa 200 Euro raus :mrgreen:

  • Mein Deal mit AKF ist, die kleine Regenration zu machen (also alle Dichtungen, Kugellager, Wellendichtringe,...) plus alles was eben anfällt ... wenn es zu viel wird, kann ich ja immernoch die "große" Regeneration machen:))

  • So - habe jetzt einen Haufen Kleinteile wie neue Bremsen etc. bestellt. Das Paket geht dann samt Motor retour nach Germany; alles so mit einer AKF Mitarbeiterin abgesprochen.


    Ich frage mich ehrlich, wie AKF das macht, dass sie den Versand so günstig hinkriegen, immerhin spare ich so 105 Euro nur über den Versand :-o (Brit Post 120 Euro/ AKF 15) ... schon erstaunlich ...


    Wenn ihr wollt halte ich euch auf dem Laufenden und berichte, wie sich AKF so macht mit der Grundüberhohlung :mrgreen:

  • Na dann kannst du ja den gesparten Betrag dafür verwenden, das dir AKF einen kommplett überhohlten Motor auf die Insel schickt. :D
    Wird also im Prinzip nicht teurer, du bekommst nur mehr fürs gleiche Geld ;)


    Viele Grüße


    Bremsbacke

  • AKF verkauft komplettüberhohlte Motoren ? Ich zweifle aber daran, dass sich das lohnt, immerhin kostet eine Komplettüberhohlung ja schon 250 Euro - mit eingeschicktem Motor!

  • Ja AKF verkauft auch neue Motoren kosten rund 600Steine.


    Ich meinte damit das du ja das gesparte Porto dafür aufwenden könntest um aus der kleinen Überhohlung eine große Überhohlung zu machen.
    Das kostet dich dann nicht mehr als eine kleine Überhohlung bei Privat und du hast noch Gewährleistung auf einen Motor der 40.000km halten sollte.


    Viele Grüße


    Bremsbacke

  • Ale ist kein Bier ;) So wie Tee nicht Saft ist ...


    Wie dem auch sei - Eigentlich ist es ja irrelevant, da ich den Motor in spätestens 1-2 Wochen einschicke zur Komplettwartung, allerdings aus puren Interesse und um zu verhindern, dass mir die Kiste unterm Arsch auf den letzten Metern hochgeht: Als ich heute mit der Schwalbe mehrfach Kurzstrecke durch die Stadt bin (arbeite als Altenpfleger...) ist mir aufgefallen, dass sie die ersten paar km normal lief (zwischendurch wohlgemerkt mehrfach angehalten) und dann anfing sehr unregelmäßige Aussetzer zu haben. Auf dem Heimweg, nach etwa 15 km habe ich kurz nach dem Schalten aus dem Motorbereich ein lautes knacken vernommen, wie ich es noch nie gehört habe, deswegen kann ich das nicht einordnen. Die restlichen 5km nach hause hat sie wietergestottert, lief aber sonst normal.


    Hab jetzt mal die Zündkerze gewechselt und die Benzinzufuhr gecheckt, konnte aber nichts auffälliges finden/ Zündkerze 4mm, rehbraun, trocken, NGK B8hS - jetzt ist ne Iso drin ...


    Profimeinung?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!