Schwalbe KR 51/2 E ruckelt wenn sie warm ist bei hohen Drehzahlen

  • Hallo Schwalbennest,


    ich bin ein neues Mitglied aus Kassel und habe jetzt seit einer Woche eine Simson Schwalbe. Das Gerät macht mächtig Spass und ich bin sehr glücklich mit meiner Entscheidung.


    Allerdings habe ich ein kleines Problem.


    Wenn Sie warmgefahren ist fängt sie mit der Zeit an bei höheren Drehzahlen kurzzeitig den Vortrieb wegzunehmen. Also entsteht eine Art Ruckeln, als würde man ständig das Gas wegnehmen. Das Problem wird mit Länge der Fahrt schlimmer und die Geschwindigkeit reduziert sich dadurch auf fast 45 km/h. Dieses Phänomen erstreckt sich dann auf alle 4 Gänge, also auch beim Anfahren.


    Als Vergaser ist ein 16N-12 verbaut. Ich wollte heute mal dem Problem auf den Zahn fühlen. Hat vielleicht jemand ein Tip wo ich mit der Fehlersuche beginnen sollte? (evtl. von leicht nach kompliziert)


    Bin leider kein geborener Schrauber und bin dabei mir Wissen anzulesen. Schon mal vielen Dank für die Tips

  • Das Kerzenbild sieht IMHO nicht schlecht aus.
    Wegen des Ruckelns würde ich eher auf ein Problem mit der Benzinversorgung tippen.
    Lies dazu bitte im Wiki.
    Und dann mein Standard-Tip für alle, die sich kürzlich eine Simme zugelegt haben:
    Ich rate Dir eine wirklich umfassend gründliche Inspektion/Wartung nach Betriebsanleitung oder Wiki zu machen. Dabei alle Einstellwerte von Vergaser und Zündung kontrollieren und ggf. nachstellen, dazu eine gründliche Reinigung aller Komponenten vom Tankdeckelbelüftungslöchlein bis zum Vergaser, vom Ansaugkanal bis zum Auspuff.
    Alle Einstellwerte zunächst auf die Grundeinstellung nach Betriebsanleitung oder BUCH.
    Dazu die Bowdenzüge neu fetten und auf Leichtgängigkeit prüfen und auch die Kette sollte ihr Fett abbekommen.


    Peter

  • Sieht eigentlich gut aus.
    Das "Gesicht" liest man ja nur in der Mitte ab und die ist bei Dir schön rehbraun.
    Der schwarze Rand ist allenfalls Indiz für etwas fettes Benzin-Luft-Gemisch.


    Mach mal den Gehäuse-Deckel zündungsseitig (in Fahrtrichtung rechts) auf
    und schau bei laufendem Motor, ob der Unterbrecher DOLLE funkt.
    Das würde dann auf einen Fehler am Kondensator hinweisen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!