Elektro Chaos

  • hey leute :)


    bin neu hier und habe natürlich gleich fragen.


    habe eine (eigentlich S50 B1) habe sie nun auf elektronik umgerüßtet und gleich nen neuen kabelbaum eingebaut. nun mein problem. licht vorn geht auf stellung eins im ablendmodus und in stellung zwei im aufblendmodus. sollte ja eigentlich über den schalter am lenker gehen. licht hinten geht überhaupt nicht. beim rücklicht geht das braune kabel an masse und das andere an klemme 58. licht vorn, klemme 56a geht an klemme 86 und klemme 56b geht an 56. wo is da bitte der fehler? weiß einfach nicht weiter. :-(

  • beim rücklicht geht das braune kabel an masse und das andere an klemme 58.


    dann würde ich mal
    a) den massepunkt prüfen
    b) den stromverlauf folgen, beginnend am kabel was von der Grundplatte kommt.








    licht vorn, klemme 56a geht an klemme 86 und klemme 56b geht an 56. wo is da bitte der fehler? weiß einfach nicht weiter. :-(



    ein ganz anderer Stromkreis
    auch hier würde ich den stromverlauf prüfen
    beginnend bei klemme 59 am zündschloß, weiter bei klemme 56 am zündschloß, weiter klemme 56 am schalter. von da aus dann weitergehend, je nach schalterlage auf 56 a oder b bis zum glühobst. anschließend die masseverbindung prüfen.
    wichtig hierbei ist das prüfen jeweils am eingang und am ausgang von zündschloß und schalter um Fehlerquellen dort auszuschließen.



    der Stromkreis von 59 ( zündschloß ) auf 86 am schalter ist für die Lichthupe und ist zwar schön wenn es funktioniert, aber auch nicht schlimm wenn es nicht funktioniert

  • den massepunkt habe ich schon an mehreren stellen getestet. aber kein signal. und zum vorderlicht, check ich nich ganz. bin nich so der kabeltyp ;) durchgänge prüfen werde ich aber noch. achso. habe zwei zündschlösser getestet und bei beiden das selbe ergebniss. und das mein zündschloss die auf und abblende regelt nervt voll. kann mir da keinen reim drauf machen. weil, kabel von lampe an schalter und von schalter an zünschloss. is doch eigentlich nich schwer und nix falsch zu machen

  • Der Schalter am Lenker schaltet zwischen Auf- und Abblendlicht hin und her, anders geht es gar nicht ausser durch groben Unfug. Kann es vielleicht sein, dass du mit dem Zündschloss zwischen dem kleinen Standlichtlämpchen und der großen Biluxlampe hin und her schaltest?


    Da war doch erst einer hier bei dem das unter anderem auch so war, wegen vertauschter Zündschlossebenen.

  • standlicht hab ich weg gelassen. sollte später ma rein kommen. und das ich das am schalter am lenker schalte is mir ja auch klar. aber wie gesagt, es geht seltsamer weise übers zündschloss. stellung eins und zwei machen auf oder abblende

  • hab mir jetz nen durchgangsprüfer besorgt. falsch is gut ;)


    aber habe echt nach anleitung angeschlossen. es sind doch nur zwei kabel die von vorn kommen und zwei von hinten. zündung is schon ma richtig drann. geht bei null und drei aus. die zahl die oben am zündschloss steht is die klemme die näher am schlüssel is oder?

  • 56a und 56b sind die Ausgänge vom Abblendschalter am Lenker. Die werden nicht mit Klemmen am ZüLiScha verbunden, sondern gehen an die Lampenfassung.
    56 vom ZüLiScha geht an 56 (Mittelkontakt) vom Abblendschalter und 86 an 86 dito. Letztere Verbindung ist für die Lichthupe und weniger wichtig.


    Peter

  • Also um das ma in meine worte zu fassen. Der ab aufblendschalter is bei mir wie folgt. Gelb und weises kabel gehen dort drann. Von dort ans Zündschloß. Was ja scheinbar falsch is. Der einzige weitere anschluss dort is zwar mittig, sieht aber komplett anders aus. Is halt dieser alte s50 schalter

  • Oh je


    und ich dachte, Du hättest nach Moser-Plan verkabelt. :confused:
    Da sieht man doch ganz genau, dass gelb und weiss an die Lampenfassung geht.
    Wenn die anderen Kabelfarben anders als im Plan sind, dann heisst es: Gehirn einschalten. Wenn also in der Mitte ein andersfarbiges Kabel als sw/ws angeschlossen ist, dann ist dieses trotzdem mit Klemme 56 zu verbinden.


    Mach mal ein oder zwei/drei Fotosvom Abblendschalterinnenleben.


    Peter

  • Der Kabelbaum zum "Abblendschalter" muss 5 Leitungen haben, deren Enden alle dort anzuklemmen sind. So sieht man es auch im Schaltplan vom net-harry.
    Eigentlich kann man die Bedeutung jeder der 5 Klemmen durch Anschauen und Nachdenken erkennen. Notfalls nimmt man einen Durchgangspiepser oder ein Ohmmeter und prüft, aber ohne angeschlossene Kabel.


    Peter

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!