Elektro Chaos

  • ja sorry. manchma alles nich so einfach ;) aber vllt wieder zu meinem rücklicht problem. rechtschreibung klären wir danach ;) habe gestern noch bissl rum probiert und ein kurzen blitz in der birne gehabt. aber wie schon geschrieben, die messung ergibt seltsame sachen. lässt sich nur was ohne birne ablesen.mit birne nix

  • Du scheinst so zu "schrauben", wie Du schreibst = schluderig. Das wird in beiden Fällen nix. Gewöhn Dir gerade auch bei kleinen Dingen an, ordentlich zu arbeiten.


    1. Schaltplan nehmen und verstehen,
    2. Verkabelung prüfen und in Ordnung bringen,
    3. Messen und Messergebnis richtig deuten.
    Nur bei Letzterem können wir Dir helfen. Wenn Du vorher schon schlampst, dann eher nicht.


    Peter

  • ja ich gebe zu das ich bei der vorderlicht geschichte echt blöd war. hatte das mit dem schalter nicht verstanden, weil meiner eben zwei anschlüsse nicht hat. weil er eben kaputt is. aber beim rücklicht is wirklich alles wie es sein soll. mal abgesehen von der kabelfarbe. durchgangsprüfung ergibt einen ton. also sind die kabel ok. und die Voltmessung ergibt eben das was ich bereits geschrieben hab. zündschloss vllt kaputt. oder doch was ganz anderes. nach dem bremslicht brauch keiner fragen. da muss ich erst den endschalter einstellen.

  • Du musst dir Strom vorstellen wie eine Wasserleitung.



    lt. Schaltplan von Harry s 50-b2



    das "wasser" kommt von der Grundplatte an den dreifachverteiler zum zündschloß. von dort aus geht ein anderes kabel zur ladeanlage mit schlusslichtdrossel. von dort ein anderes kabel wieder zum zündschloß klemme 59b. von klemme 58 am zündschloß geht ein kabel zum Rücklicht und ein kabel zur tachobeleuchtung. vom Rücklicht geht ein weiteres kabel zum massepunkt.



    das ist die ganze "Wasserleitung" .
    die anschlusstellen ( also grundplatte, zündschloß, ladeanlage, glühbirnenfassung, massepunkt) musst du dir als absperrventile vorstellen. du prüfst jetzt mittels spannungsmessgerät ob das "Wasser" von der quelle ( Grundplatte ) bis zum Gulli ( Massepunkt ) fließen kann. tut es das nicht, ist irgendein absperrventil zugedreht.



    vergiß aber die tachobeleuchtung nicht, sonst brennt dir das rücklicht ständig durch.




    und nein, es gibt noch keine handy-app die man als spannungsmessgerät nutzen kann



    p.S. ich hab extra "anderes" bzw. "weiteres" kabel geschrieben, weil deine kabelfarben ja nicht passen.
    Klingeldraht hat übrigens einen zu kleinen Querschnitt und hausstromkabel ist auch eher ungeeignet

  • und wenn ich dir nun sage das es so angeschlossen is! ganz so blöd bin ich nun auch nicht. und die kabel sind weder klingeldrähte noch starkstrom oder sonst was. is ein neuer simson kabelbaum. aber wohl farblich nicht originalgetreu. tachobeleuchtung gibt es noch nicht da der wiederaufbau noch im gange is. keine batterie keine blinker keine hupe.

  • so freunde.


    danke schon mal für eure hilfe.


    habe den fehler nun selbst gefunden. schloss is kaputt. habe einfach das rücklicht an die klemme für das vordere licht geklemmt. weil wenn das geht, is ja auch strom drauf.


    jetz habt erstmal ruhe vor mir ;)


    auch einfach denken hilft manchmal viel.....

  • Kabelbaum mit schloss hat glaub 35€ gekostet.


    Tja, was hab ich dir gestern schon geschrieben? Wer billig kauft, kauft zweimal. Ich hoffe nicht, dass du mit deinen nun wild zusammengesteckten Kabeln irgendwo liegen bleibst und dich dann hier wieder meldest und um Hilfe schreist. Kauf dir ein ordentliches Zündschloss, nen neuen Abblendschalter und einen ordentlichen Kabelbaum und mache die ganze Verdrahtung neu. Wenn du dann alles richtig machst, wird alles auch gut und richtig funktionieren.
    Oder soll das nur eine Art "smartrepair" werden, damit du das Moped mit "alles funktioniert" bei E... verhökern kannst?

  • Der kabelbaum is ok. Hat halt nur nicht die farbe wie original. Wie ich ja schon erklärt habe. Das neue Zündschloss is noch nicht verbaut. Und eine schnell Reparatur lass ich mir hier ma garnich nachsagen. Ich bin beim aufbau und fange gerade erst an kaputte teile zu ersetzen. Bzw raus zu finden was kaputt is. Aber danke für diesen tollen text von dir. Es is alles richtig angeschlossen und nur weil ich kein profi in sachen kabel bin, muss man nicht so antworten.


    Danke......

  • Der kabelbaum is ok. Hat halt nur nicht die farbe wie original.


    Und damit fangen die Probleme ja scheinbar an. Der Billigbaum ist auch schlechter verarbeitet als der für 60€.
    Da passen die Farben nicht, die Kabellängen sind eng bemessen und im Bereich der Zündung fehlen Kabel.


    Der teure Baum ist passgenau, Kabelfarben passen 100% und er ist auf die jeweilige Zündung angepasst.


    MfG


    Tobias

  • Sorry, wenn ich dir zu nahe getreten bin, aber jetzt versteh ich gar nichts mehr. Du schreibst, dass dein Kabelbaum und Schloss 35 Euro gekostet hat, friemelst aber am alten schloss rum. Warum nutzt du, wenn du einen "Neuaufbau" machst, nicht auch schon das neue Schloss? Ich persönlich bin davon ausgegangen, dass du das neue Schloß eingebaut hast. Dann dein Schalter... Du baust einen neuen Kabelbaum ein, der obendrein noch nicht mal passt, und schreibst, dass du gerade erst anfängst herauszufinden, was kaputt ist... Warum hast du dann eine neue Zündung eingebaut? Wie hast du denn herausgefunden, dass die alte kaputt war?
    Irgendwie wiederspricht sich alles...

  • Das neue schloss wollte ich aufheben falls meins kaputt geht. Was es ja nun ist. Die Zündung ergab keinen funken. Habe ständig unterbrecher und kondensator getauscht. Dann kam eine e Zündung rein. Als ich das hatte, dachte ich mir das ich gleich die ganzen miesen selbstverbauten kabel raus mache und neue rein mach. Und zu dem Schalter vom licht, den habe ich noch nie im original gesehen. Deawegen wusste ich nicht das der so schrott is

  • Hey leute :)


    also es gibt weiterhin probleme mit dem Rücklicht.
    Es is alles verkabelt wie es sein soll. Habe es sogar mit einer originalen simson verglichen. Dieses licht will einfach nicht leuchten wie es soll. Habe drei zündschlösser und drei ladeanlagen getestet. Alles kein Erfolg. Ich weiß nun wirklich nicht mehr weiter. Es sind doch nun alle fehlerquellen geprüft oder?

  • Prüflampe und volt Messgerät habe ich benutzt. Es kommt einfach kein Strom am Zündschloss an. Also da wo das Rücklicht drann is. War sogar bei einem der schon drei simmis neu verkabelt hat. Aber sogar der weiß nicht weiter. Er meinte auch das masse vllt der grund ist.
    habe aber mehrere masseanschlüsse probiert.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!