mäßige Leistung DDR Zylinder

  • schönen abend euch :)


    Geht um eine S51


    Habe vor kurzem meine nachbau zylinder und kolben gegen neu geschliffenen ddr zylinder und neuen kolben (von zt tuning) getauscht. Bin eigentlich sehr zufrieden nur mit der Leistung unsicher.


    Garnitur ist jetzt 200 km eingefahren und ich schaffe auf der Geraden einigermaßen die 55 kmh, auf mehr wollte ich es noch nicht ausreizen weil es bis zu den 55 kmh schon nicht grad schnell geht.


    Ändert sich das noch in den nächsten 300 km bis die 500 Einfahr-km erreicht sind?
    ich habe leider keine anderen Simsonfahrer in meinem Freundeskreis und habe keinen Vergleich mit anderen Mopeds wie die so laufen, daher müsste ihr mir helfen ;)


    Eingefahren habe ich die ersten 50 km mit maximal 50 kmh, danach bisschen mehr aufgedreht immer viel geschaltet und Drehzahl variiert. Getankt mit 1:33. Bing Vergaser und Vape Zündung ist verbaut. Standgas hält sie tip top und Anspringen beim 1. oder 2. kicken.


    Danke und Grüße aus Stuttgart
    Jannis

    • Offizieller Beitrag

    Moin Jannis


    Du solltest die ersten 250km noch nicht so doll machen.
    Das bedeutet nicht Vollgas aber auch nicht zu untertourig fahren.
    Danach kannst Du mit 10sec Vollgas anfangen und das alle 50km
    um 10sec erhöhen. So bist Du bei 500km bei 50sec.
    Danach kommt das sogenannte Vollgasfest machen, also die Zeit weiter ausbauen.
    Normal kommt die Leistung dann auch.


    LG Kai d:)

  • Laut Bedienungsanleitung soll der Zylinder 1500km mit 1:25 eingefahren werden. Das habe ich dieses Jahr auch gemacht.... die ersten 200km max 30km/h bis 400km 45km/h und denn ab 500km 55km/h und man merkte immer noch das der Motor noch nicht ganz wollte. Ab 1200km ging schon mehr und geht nun nach 1500km gut ab und dank des alten gehohnten DDR Zylinders hatte ich kein klemmer als der Neubaudreck...

  • nochmal ein kurzes update:
    das Problem war wohl ein ganz anderes, ich bin irgendwie drauf gekommen mir den Krümmer genauer anzuschauen und siehe da er ist länger als er sein sollte und somit erklärt das die schlechte Leistung. Habe inzwischen einen 60 kmh Krümmer drauf und sie läuft deutlich besser als vorher.

  • In den Papieren waren zwar 60 km/h eingetragen, aber die Papiere waren leider gefälscht. Hätte ich gewusst das es einen Unterschied mit der 60 km/h Zulassung gibt was CS H und sonstige Exporte angeht hätte ich mir das Ding auch nicht angeschafft. Für die Zukunft weiß ich es besser.



    Jedenfalls ist der neue Krümmer um ein paar cm kürzer, sind so ca 5 cm Unterschied würde ich sagen. Das hat sich bei der Leistung doch bemerkbar gemacht. Soll nicht heißen das sie bergauf 60 hochzeith aber immerhin komme ich auf der Geraden wenn kein starker Gegenwind ist besser voran als vorher.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!