Scheibe übrig

  • Moinmoin,


    ich habe nach einem Lagerschaden im Motor und vielen Jahren on the road mal wieder die Gelegenheit genutzt und meine Schwalbe komplett demontiert und baue sie grad neu auf.
    ... und dann lag da in meiner Werkstatt plötzlich diese Unterlegscheibe rum ... von der ich beim besten Willen absolut nicht weiß wo sie her- und wo sie hinkommt.
    Also Frage für Spezialisten:
    Die Scheibe sieht fast so aus, wie die, die auf die Achsverlängerung beim Hinterrad gesteckt wird, bevor das in den Kettenkasten kommt. Sie hat allerdings einen etwas größeren Außendurchmesser ca. 1 mm und ist einen Hauch dicker. Wo zum Geier könnte die hingehören?


    Gruß Dennis

    • Offizieller Beitrag

    Leider hast Du nicht geschrieben aus welcher Klappersacki oder Hoyamazucki der Motor ist.
    Sollte es sich zufällig um einen Simson-Motor handeln, dann schau mal bitte in DAS BUCH, dort findest Du vorne eine Explosionszeichnung des M5x1-Motors und hinten des M53.
    Bei beiden gibt es eine Ausgleichsscheibe unterhalb des Kupplungskorbs
    Beim M53 könnte es sich auch um die Anlaufscheibe auf der Kickstarterwelle handeln.


    Peter

  • Hi,


    oh ja - man ist da so tief in der Technik, dass man das Offensichtiliche vergisst :)
    Ist ne KR51/2 mit M541 Motor
    und die Kupplungskorbscheibe ist noch da wo sie sein soll.- die ist es also nicht.


    Gruß Dennis

  • Moin,


    die Scheibe dümpelt hier noch rum ...
    ich hab´ mittlerweile mal bei einem Internet-Händler alle Scheiben durchgesehen und außer der beim
    Kettenkasten keine solche gefunden.
    Aus dem Motor ist die definitiv nicht, den habe ich mittlerweile fast wieder zusammen und akribisch alles
    kontrolliert - da fehlt nix.


    Gibt es denn irgendwo beim Vorder - oder Hinterrad nochmal so eine Scheibe wie beim Kettenkasten?
    Eigentlich ja nicht - oder?
    - oder vielleicht hatte ich damals ja einen Versatz bei einem Rad oder so und hab´ die deshalb da irgendwo eingebaut gehabt ... was aber ja auch wenig Sinn macht - oder gibt es so ein Vorgehen irgendwie ?
    Es kann doch nicht wahr sein ...


    Gruß Dennis

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!