Schwalbe schlingert extremst! bei Vollbremsung

  • Hallo miteinander,


    ich war mit meiner Freundin ein bisschen Fahrsicherheit trainieren auf dem Feldweg, nachdem es sie mit ihrer Vespa gelegt hatte.


    Ich wollte ihr dann mal den Unterschied Trommel- zu Scheibenbremsen zeigen. Zuerst fuhr ich mit ihrer 50er Vespa und hab aus Vollgas voll in die Eisen gegriffen. Da sie ganz neue Reifen drauf hat, darf man das durchaus auch machen, ohne dass es einen gleich legt ;)


    Im Vergleich dazu hab ich dann aus Vollgas (ca. 60-65km/h) eine Vollbremsung eingelegt.


    Das Ergebnis war, dass das Vorderrad extrem angefangen hat zu schlingern. Viel hätte nicht mehr gefehlt, und ich hätte einen Abflug gemacht. Dann hat es vorne in der Bremse ordentlich geschnalzt, danach beruhigte sich das ganze.


    Ich habe daraufhin nochmals eine Vollbremsung versucht, allerdings aus niedrigerer Geschwindigkeit, mit dem gleichen ergebnis.


    Ich habe vor ca. 500km EBC Bremsbeläge eingebaut, die Trommel ist neu (Edelstahl). Hinten sind noch Asbest-Beläge drinnen.


    Meine Frage daher an dieser Stelle: Woher kommt dieses krasse Schlingern? Bei einer Vollbremsung kann das ja sau gefährlich werden, wenn man noch ausweichen muss :shock:

  • Ich hatte das auch mit den alten Schwingenlagerbuchsen. Nach einem Wechsel ist es nun weg.



    Was die Trommel anbelangt, so hatte ich mal ein neues Speichenrad vorn verbaut mit Graugussbremsring, was beim Bremsen fürchterlich gerüttelt hat, sodass ich mich fast abgelegt hätte. Es stellte sich heraus, dass die Trommel unrund war (wohl ein Versandschaden). Ein Wechsel der Räder untereinander hat das Problem behoben. Tausch doch mal spaßhalber Vorder- und Hinterrad gegeneinander aus-

  • Also der Rundlauf der Bremse passt. Ich hatte das Rad ja extra deswegen gewechselt, weil die Trommel verzogen war.


    Im Zuge dessen habe ich auch neue Federbeine eingesetzt (hydraulische, statt der Standard-Nur-Gefederten).


    Lenkkopflager wäre natürlich noch eine Möglichkeit.


    Ich sehe schon. Ich hoffe immernoch auf das Bauernhaus damit ich endlich eine Werkstatt habe.


    Die Diagnostik wird also umfangreicher :-(


    Rad tauschen werde ich mal probieren - muss eh einen neuen Reifen hinten drauf machen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!