Luftführung KR51/1 bewegt sich.

  • Hallo Zielgruppe,
    ich bin gerade dabei meinen Restaurationsabbruch wieder zusammen zu setzen.
    Nach Einhängen des Bremsseils und betätigen des Bremspedals habe ich gesehen, dass sich die ganze Luftführung gegenüber dem Motorengehäuse als Einheit bewegt. Das Widerlager des Bremsseils drückt die Luftführung richtig nach unten. Die 1+3 Schrauben sind lang genug und fest angezogen.
    Ist das Normal??



    Gruß einstweilen



    Martin

  • Moin,


    bist du sicher, dass sich nur der LiMa Deckel bewegt und nicht der ganze Motor?
    Normal ist das aber nicht. Das sich der Motor im Rahmen seiner Möglichkeiten ein wenig bewegt ist normal, das tut er auch beim Beschleunigen. Wenn die Motorlager verschlissen sind, erhöht sich die Bewegung. Aber das sich nur der Limadeckel bewegt habe ich noch nicht gehört oder gesehen.
    Die ganze Luftführungseinheit hat solche, ich nenne die mal Führungsbuchsen, um sie am Rumpfmotor zu positionieren. Evtl. sind die beschädigt, fehlen, oder die entsprechenden Bohrungen im Rumpfmotor sind ausgeschlagen.


    Gruß
    Carl

  • Der äußerste Deckel hat auch keine, da sind nur drei Schrauben. Das große Alugussteil darunter hat erstmal nur eine Schraube mittig oben plus eben besagten Zapfen an der vordersten Schraubbohrung. Fest wird's dann durch die drei Schrauben des äußeren Deckels.


    Der Motor bewegt sich in seiner Gesamtheit beim Bremsen durchaus - der alte, auch hinten gummigelagerte, ganz besonders.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!