Ideen für Klarlacküberzug.

  • Moinsen,
    ich habe angefangen Schwiegervaters Schwalbe, die 1990 ihren letzten Dreh gemacht hat wieder zum Leben zu erwecken.
    Schwiegervater ist nun schon seit einigen Jahren tot, und meine Frau möchte die Schwalbe gerne erhalten, wie sie ist. Also Patina erhalten. Das einzige, der Motor wird top in Schuß gebracht, und Teile sind auch schon geordert.
    Jetzt zu meiner Frage, die Schwalbe ist mit einem nicht originalen Lack übersprüht worden.
    Es schein ein ganz feiner metaliceffekt sichtbar zu sein. Aber wirklich ganz fein.
    Jetzt bräuchte ich mal einige Ideen, was für einen Klarlack man nehmen könnte? Also die Patina soll erhalten bleiben, also auch der Rost an einigen Stellen.
    Gruß Ingo

  • Ich persönlich würde keinen Klarlack nehmen, sondern Owatrol (oder selbst angemischtes Halböl, 1 Teil Leinölfirnis + 1 Teil Terpentinersatz) und damit die rostigen Stellen konservieren. Owatrol/Halböl kriecht in den Rost, verdrängt Feuchtigkeit und trocknet dann aus. Dies hindert den Rost am weiterrosten :smokin:

  • Welchen Klarlack du nehmen musst kann dir wohl keiner
    Beantworten da niemand weiß was da für Lack verwendet
    Wurde. Die Lacke müssen sich miteinander vertragen damit nicht alles hoch kommt.
    Das bekommt man nur durch einen test an einer nicht
    Sichtbaren stelle raus.
    Ich würde die Roststellen auch behandeln und den
    Aufpolieren und mit Wax konservieren. Bei anständiger
    Pflege hällt ewig.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!