M53 neue Kolbenringe

  • Hallo Gemeinde,


    mich beschäftigt die Frage, ob es schlimm ist, nur die Kolbenringe in einer sonst originalen Garnitur zu tauschen. Mein Schrauberfreund, der früher bei Simson gearbeitet hat, hat gesagt, Kolben und Zylinder sehen gut aus, nur das Spalttmaß der Ringe (Ringstoß) ist zu groß.


    Kann es sein, dass ich einen Kolbenklemmer riskiere?


    Ich weiß, manche Experten sagen: alles neu, aber übergangsweise und bei einer guten Basis? Möchte eh meinen Zylinder schleifen lassen nächstes Jahr.


    Sind ein paar tausend Kilometer drin mit neuen Ringen?

  • Hallo, einen Kolbenklemmer gibt es damit garantiert nicht.Mußt nur die neuen Ringe waagerecht in
    den Zylinder legen und den Ringstoß kontrollieren.
    Oft ist er bei neuen Ringen zu eng,oder gar keiner da.
    Allerdings,wenn an es richtig machen will,mit neuen Ringen,sollte man den Zylinder honen,damit
    die neuen Ringe auch optimal in den Zylinder einlaufen,sich anpassen.
    Ohne Honen dauert der Einlaufvorgang recht lange und du hast nicht die optimale Verdichtung.
    Aber fahren kann man damit,vielleicht 2 - 3 km/h weniger.
    Janko.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!