Der erste große Griff ins Klo, kaputt getunte Simson S51?

  • Hallo liebe Gemeinde,
    ich habe mir nach langer Zeit endlich eine Simson S51 gekauft, leider habe ich so ziemlich alles falsch gemacht was nur geht und wurde arg über den Tisch gezogen.
    Und sitze nun mit einer ziemlich verbastelten Maschine da. Die ich nicht fahren darf.
    Papiere sind vorhanden und ok, Vape 12V ist verbaut worden und funktioniert.



    Probleme:


    Motor 70ccm²
    - muss getauscht werden gegen 50ccm²
    - der 1 Gang geht schwer rein
    - Kickstarterwelle hat seitlich 1 cm spiel


    Telegabel vorne stark eingekürzt
    -muss getauscht werden


    Federbeine hinten gekürzt
    -muss getauscht werden


    Schutzbleche zu kurz
    -muss getauscht werden


    Reifen hinten und vorne zu alt
    -muss getauscht werden


    Luftfilter nicht zugelassen und Kasten angebohrt
    -ich habe den Bohrungen im Kasten zugeklebt und den Orginal Luftfilter montiert


    Tachobeleuchtung fehlt
    -kann ich selber korregieren


    Bremsbelag vorne
    -kann ich selber korregieren


    Lenker zu breit
    -muss getauscht werden


    Blinker vorne und hinten zu nahe beisammen montiert
    -kann ich selber korregieren



    Wenn ich alle diese Sachen reparieren würde, kosten die Teile ca.710€
    Wenn ich das in einer Werkstatt machen lassen würde locker 1500-2000€ kosten.
    Wenn ich die Maschine wie sie jetzt ist, als Bastler oder Tuningmoped verkaufen würde bekomm ich vieleicht noch 600€ bis 700€.


    Ich weiss gerade nicht mehr weiter und bin ziemlich schlecht gelaunt weil ich die letzten 3 Monate eigentlich schon fahren wollte. Aber aufgrund der Sachlage ist eher Fahrrad angesagt.


    Ideen, Tipps, Hohn und Spott gerne hier abladen
    Danke

  • +Problem:

    • Obergurt leichtgebogen
    • komplettes Sandstrahlen und Neulackierung zwingendendst notwendig


    Wo ist die Schutzbrille? Ah...da :cool:


    Die Blinker und Rücklich haben ne Zulassung ("ECE-Prüfzeichen")? Nicht dass du Dir die Arbeit machst und dann sind die eh von Aliexpress oder so.

  • sorry, aber das Ding stand Wochenlang in den Kleinanzeigen - da muss man doch mal "aufhorchen". Abgesehen davon kann man auch vorher hier Fragen und net, wenn die Kohle schon verpulvert ist.


    Egal, wenn dir das Ding soweit gefällt würde ich erstmal nur den Motor tauschen und mit dem Rest rumfahren - evtl. noch die Rohre und Federn der Gabel neu (~170€)
    Den 70ccm bekommst du vertickt.


    Kannst ja nach und nach Fehler beheben.
    Verkaufen kannste dat Dingens nach dem Thread hier nur noch an einen noch unbeleuchteteren wie dich:mrgreen: (Spaß ;) )


    Alternativ kannst du dich erkundigen, ob du den Kauf rück abwickeln kannst. Wenn es stimmt was du sagst, sind dir ja wesentliche Informationen bewusst nicht mitgeteilt worden.


    Grüße Boris

  • @ElGonzales
    Das mit dem Obergurt habe ich auch schon gemerkt, ist das ein Grund zum Erlöschen der Betriebserlaubniss ?


    Ja das Front und Bremslicht sowie die Blinker haben alle die korrekte Zulassung bzw. ECE Zeichen.



    @Schwalben_BK
    warum die Maschine solange inseriert war, leuchtet mir Mittlerweile auch ein...
    Eigentlich gefällt mir das eigenwillige Design, aber dann muss die Maschine auch Straßenlegal sein.


    Wie viel kann man für den Motor so verlangen ?
    Ich will ja auch niemanden Schrott andrehen, bzw. wo kann ich sowas in Zahlung geben um einen überholten 50ccm² ggf. mit Zuzahlung zu bekommen. ?


    Vom Rechtlichen her ja, das war arglistige Täuschung das Problem ist nur so ,eine Zivilrechtsklage dauert in Berlin 2 bis 3 Jahre wegen der überlasteten Gerichte. Und so lange müsste ich die Maschine einlagern und 2500 bis 4000€ Prozesskosten vorschiessen. Das ist mir zu arg.

  • Tjo, ab wie viel Grad Obergurt-Biegung der illegale Bereich anfängt weiß ich auch nicht, bzw. ob das überhaupt jemanden interessiert.
    Wenn man schon beim Rahmen ist, würde ich auch noch mal ganz genau gucken ob die oberen Standrohre der Gabel bei geradem Lenker parallel zur Vorderkante des Tanks laufen. Gegebenenfalls mit Bildern von anderen Mopeds vergleichen oder Tank abnehmen und prüfen ob das obere Rohr des Hauptrahmens keinen Bogen hat.
    Der Winkel der Telegabel wirkt irgendwie so steil, aber vielleicht täuscht nur die Perspektive oder die Kürzung.

  • ich würde wegen dem Motor mal die einschlägigen Tuner anschreiben.
    Wie viel du dafür verlangen kannst ist unerheblich, wie viel du dafür bekommst ist interessant. Wenn sich der Motor gut anhört und der Käufer evtl. noch in eingebautem Zustand ne Probefahrt machen kann, würde ich mal mit 350 VB anfangen, horchen was für Resonanz kommt (oder auch nicht), runter gehen kannst de immer. Vielleicht hast du Glück und es meldet sich einer der nen 50er los werden will und scharf auf nen 70er ist. Da kannst du aber auch auf die Nase fallen... musst du bisschen mit Feingefühl / Gespür arbeiten ;)


    Und lese dich mal etwas mehr in die Materie ein, sonst wird das definitiv nix - mit deinem Simsonspaß


    Fahrgestellnummer ist aber schon vor 92 und kein Ungarn oder anderer Osteuropa Reimport?


    ElGonzales, kommt mir auch steil vor, hatte den gleichen Gedanken


    Grüße Boris

  • War schon zu DDR-Zeiten beliebt. Allerdings bis auf ein gewisses Maß. Rahmenteile gibt es zum glück wieder neu.
    Wenn du Schon bei Kleinanzeigen schaust, einfach Konvolut suchen. Mit etwas Glück ist was brauchbares dabei. Bei Norma gibt es Felgenlack, sehr robust.

  • Hallo,
    ich weiss ja nicht wann Du das Teil gekauft hast, aber versuch es bloß wieder zurückzugeben.
    Erstmal im Guten, wenn das nicht fruchtet mit RA.
    Gründe: Meines erachtens ist der Rahmen vorn abgeknickt. Müstest Du mal neben eine andere Simme stellen.
    70 ziger Zylinder (nicht eingetragen?) ist illegal und die Betriebserlaubnis ist erloschen.
    Von der Telegabel gar nicht zu reden.siehe Pkt.2
    ABE zum Lenker vorhanden? siehe Pkt.2

  • Ich denke als erstes sollte man dich loben dass du so illegal nicht rumfährst und dir Mühe gibst auf Legal umzurüsten.
    Nagut, dass die Kiste jetzt nunmal echt Kacke ist weißt du bereits.
    Ich mach auch kein Hehl daraus, dass ich bei meiner ersten Simson mindestens genauso über den Tisch gezogen wurde, auch wenn es damals nur 350€ waren. Egal ...
    Ich denke in Anbetracht der ganzen Tatsachen solltest du eine Rückabwicklung anstreben. Evtl erstmal mit Androhung von Rechtsbeistand und dem Hinweiß, dass die Sachlage klar ist. Ich hoffe für dich, dass du wenigstens einen guten Kaufvertrag gemacht hast. Wenn du etwas Glück hast lenkt er ein.
    Ansonsten ... Verkaufen mit etwas Verlust nach dem Motto: Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende. Evtl Teile verscherbeln. Mit Motor, Vape, Tittenlampe und v.a. Rahmen mit Papieren könntest du ganz gut wegkommen.
    Letzte Option: Komplettrestaurierung ... die wird etwas teuer, leider. Was dir dann bleibt ist wenigstens deine Simson und ein schönes Hobby mit etwas viel Lehrgeld zu Beginn.


    Gruß Tobi



    EDIT: aaaah. Rahmenverkauf muss man natürlich erstmal checken was nun daran verhunzt wurde.

  • Hi,


    was mir so spontan noch zusätzlich auffällt:


    Die Blinker haben zwar eine Zulassung, aber sind zu nah beieinander.


    Es gilt nach EG-Recht:


    Abstand zwischen den leuchtenden Flächen vorne 240mm und hinten 180mm.


    National sogar noch breiter: Vorne 340mm und hinten 240mm


    Der Seitenständer müsste man mal genau nachschlagen, aber ich hab da was von 2 Federn im Kopf bzw. eine andere lustige Regelung. Zusätzlich muss der automatisch einklappen, so dass man nicht mit ausgeklappten Ständer fahren kann.


    Die Spiegel müssen eine Mindestgröße und Mindestanforderung erfüllen:


    -1 Spiegel reicht (erst ab 1990 und über 100km/h 2)
    -Mindestgröße national 60cm² und nach EG-Recht 69cm²
    -Prüfzeichen nicht erforderlich aber wenn eins drauf ist, erfüllen die das EG-Recht


    Lenker:


    Das dürfte so ein Tomaselli Lenker sein. Nach meinem Wissen haben die ein Teilegutachten. Das sollte sich im Netz finden. Das heisst aber der muss per §19.3 STVZO abgenommen werden. Ist kein Thema, kostet paar Euros und einmal freundlich beim Graukittel mit dem Gutachten vorfahren. Vorrausgesetzt der ist nicht gekürzt, umgeflext und eine KENNZEICHNUNG ist auf dem Lenker drauf und lesbar.


    Zum Thema Radabdeckung:


    Da gibt es auch Regelungen für, wie weit das Rad abgedeckt werden muss:


    National genehmigtes Fahrzeug:


    Vorderrad
    Radmittelachse 150mm nach oben, ab der gedachten senkrechten Linie beginnend, die ganzen Lauffläche abdeckend. Reicht hier in dem Fall also nicht.


    Hinterrad:


    Hinten gilt einfach nur Radmitte 150mm nach oben muss alles abgedeckt werden. Da greifen aber aber auch solche Dinge wie Kennzeichen, Rückstrahler etc. Das könnte man hier noch so auslegen.


    Allerdings dürfen keine scharfen Kanten beim Schutzblech sein. Die originalen Schutzbleche sind umgebördelt und somit nicht scharfkantig. Dann greift §30 oder 30c StVZO.



    Auspuffbefestigung ist auch nicht original und umgefummelt und ist ggf ist der Krümmer auch ein 32mm, wäre also auch raus.


    MfG


    Tobias

  • Ich würde dem eine Frist setzen, die ist fürn Strassenverkehr nicht zugelassen, ein Nachlass von mind. 400€ oder mit Anzeige drohen und Rechtschutz, alleine schon wegen dem Motor hat er sich strafbar gemacht sowie dem geb. Rahmen , es sei du hast es beim Kauf gewußt.Wenn es nicht schriftlich festgehalten , hast du Vorteil, Meine habe ich auch im Web, gekauft mit Versand , ich habe jedoch mit Versand um 500€ bez. habe aber mind noch 500€ reingehängt Zur inf. der Lenker ein Tommaselli ist abgenommen kostet um 28€

  • ich würde an deiner stelle stück für stück das moped aufbauen erstmal beim rahmen beginnen fahrwerk dann motor und wenn du glück hast bekommst du viele teile auch günstig der winter ist lang und wenn du da mal 100 euro oder so und da mal 50 ausgiebst ist das nicht so wilde denk ich außerdem kannst du sagen du hatTest jede schraube in der Hand

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!