Schwalbe geht während Fahrt aus und springt kaum an.

  • Liebe Vogelfreunde,


    Ich habe viele Themen gefunden die gleich klingen, aber doch nicht GENAU das, drum muss ich leider ein neues Thema erstellen.


    Folgendes ist passiert:


    Ich bin meine Schwalbe Kr51/2 nach ca 2. Monaten Standzeit ca. 20km gefahren. Angesprungen wie gewohnt auf 3. Kick, Takt im Stand einwandfrei, Fahrt ebenso.
    Nach 20km meist Volllast gefahren geht sie unter voller Fahrt plötzlich mit einem tiefen MÖööööö aus und lässt sich nicht mehr ankicken.
    Am nächsten Tag wieder probiert, wieder alles super, 100m Fahrt -> gleiches Symptom wie Vortag.
    Tag drauf nochmal.
    Klingt zunächst ganz klar nach Zündung, aber keine Zeit die momentan zu machen, oder Benzinzufuhr.


    Bis mir paar Tage drauf auffällt, sie bleibt an und fährt super, wenn man ihr immer Gas gibt. Also springt bei Vollanschlag vom Gashahn gut an und fährt wieder ca. 15 km wenn ich beim Anhalten wie ein Irrer Gas gebe.
    Sobald ich sie ausrollen lassen will geht sie wieder aus und lässt sich lange nicht ankicken und hat nur kurze Fehlzündungen.


    Also ist das Problem nur bei niedriger Drehzahl.


    Vergaser ist gereinigt und Einstellen während Kicken hat gebracht dass sie manchmal wieder schneller anspringt, aber soblad 50m gefahren werden, kommt wieder die gleiche Macke.
    Funken ist immer da, Kerzenbild durch die Strapazen nicht mehr beurteilbar war zunächst gut, Vergasertyp 16n1-12, Tankdeckel hat Loch.
    Wo fehlts? :confused:


    Vielen Dank für eure Ratschläge.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!