KR51 Bj. 64 Teile zuordnen.

  • Hallo Schwalbenfreunde,


    nach Umzug in ein anderes Bundesland, 2 Kindern, einen Garageneinbruch und leider auch einer Scheidung möchte ich wieder zurück ins Leben und auch meine vor 10 Jahren unterbrochene Schwalbenrestauration fortsetzen. Leider habe ich die Teile anderer Baujahre vermengt.
    Wer kann mir helfen die Teile zuzuordnen?


    Ausserden hätte ich da noch Fragen zu div. Teilen.
    - Katzenauge woher?
    - Kedergummis grau woher?
    - Gummiteile beige?


    Die Schlüsselweiten einer M8 Schraube war damals 14. und die Schrauben waren brüniert... woher?



    Vielen Dank sagt ZonK

  • Moin ZonK



    Ich verstehe leider deine Fragen nicht richtig.
    Meinst du "woher" du die Teile bekommen sollst oder
    "woher", also von welcher Stelle am Moped die kommen?
    Auch deine Fotoserie wirft bei mir mehr Fragen auf, als ich dir jetzt stellen möchte.



    LG Kai d:)

  • Zum Thema KR 51 kann ich dir leider nicht helfen......
    Den Kettenkasten aus Aluguss würde ich allerdings zur eigenen Sicherheit entsorgen!


    LG Schubi



    Nee, nicht entsorgen! Besser verkaufen.
    Und den Silbervase-Tankdeckel auch.
    Irgendein Original-Fetischist will den bestimmt haben.

  • Moin.


    Also der Alu-Kettenkasten ist doch prima. Wenn du dafür kleines Geld haben möchtest, nehme ich den gerne für Meine.
    Die Silbervase ist limitiert gewesen. Für Liebhaber geht der für 30 Öcken weg. Der mittlere deckel, wo 1:50 drauf steht, ist ursprünglich nicht für die 64er. Die wurden damals mit 1:33 gefahren, von daher passt der nicht zum Originalzustand (Technisch passt der aber.). Erst später nach der Umstellung auf Nadellager durfte man 1:50 fahren. Ansonsten kommt noch der ganz rechts in Frage.
    Die Bremsschilde sind für die innenliegenden Bremshebel. Ob die vorne und hinten verbaut waren...auf jeden Fall unterscheiden die sich.



    Gruß Maik

  • Der Alu kettenkasten gehört nun mal an eine 64er Schwalbe.
    Sicherheit hin oder her.
    Wenn man auf seine Kette achtet und regelmäßig wartet passiert da auch nix.


    Klingt schlüssig, es soll ja Schutzengel geben die schneller fliegen als eine Schwalbe fährt :-)


    Kleiner Tipp noch, bitte auch 64er Pneumant-Reifen besorgen, gehören nun mal da ran!
    Sicherheit hin oder her.
    Wenn man regelmäßig auf den Luftdruck und das Profil achtet passiert da schon nichts.


    LG Schubi

  • Willst du jetzt ernsthaft den alterungsprozess von Gummi mit Alu vergleichen ?!
    Denk nach.. werd erwachsen.



    Hey Grünohr, auch noch begriffsstutzig?
    Begreife es doch endlich, es geht hier ganz einfach nur um die Sicherheit, nicht mehr und nicht weniger!


    Der Alukettenkasten wurde seinerzeit auf Grund von schweren Stürzen, in Folge gerissener Ketten / blockierter Hinterräder, durch die Variante aus Bakelit ersetzt!
    Es ist mir scheißegal ob das Ding an eine 64er Schwalbe gehört oder nicht, aber sei bitte vorsichtig mit Aussagen wie "wird schon gut gehen" oder "passiert da nix"



    LG Schubi

  • Hallo Peter,


    bei einem Fahrzeug fürs Museum stimme ich dir voll und ganz zu, nur die abgegeben Ratschläge waren anscheinend nicht unbedingt für ein Ausstellungsobjekt gedacht.


    LG Schubi

  • Ahoi,


    wem ist denn tatsächlich schonmal die Kette während der Fahrt gerissen? Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, das sowas beim normalen Fahrbetrieb passiert - vorausgesetzt, ich guck wenigstens aller paar Jahre mal nach Kettenspannung und fehlenden Rollen.


    gruß nachbrenner

  • Ahoi,


    wem ist denn tatsächlich schonmal die Kette während der Fahrt gerissen?


    Mir schon zweimal. 1 x an der Schwalbe und 1 x am Duo.
    Es ist immernoch ein Rätsel warum -
    Rollen waren alle da und gefettet war auch gut.

    Zum Glück haut es dabei den Bakelitkasten kaputt
    und die Kette liegt dann auf der Strasse...


    LG Kai d:)

  • Naja, manche Themen sind halt etwas kontrovers und wenn man die Zügel schleifen lässt, gehen manchem schonmal die Gäule durch.


    Das solltest du aber höchstens nebenbei beachten.



    Ich würde übrigens gerne helfen,
    dazu müsstest du aber bitte klare Fragen formulieren. (siehe #2)



    LG Kai d:)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!